Kurz verlinkt

Nein, weder Politik noch Polizei oder Justiz wollen etwas gegen die Rassisten und Faschisten unternehmen. Diese Truppen genießen die volle Meinungsfreiheit, während die Demokraten und Linken unterdrückt werden.

Duckhome: Ist Fjordman in Wirklichkeit Anders Behring Breivik?
(Um diese Frage zu beantworten: Nein.)

Ein INSM-Mietmaul für den Abschaum

Was Prof. Dr. Raffelhüschen da in dieses Kampfblatt für die profitable Totalenthirnung der Menschen in Deutschland, in die so genannte „Bildzeitung“, zum Thema „Hartz IV“ (besser wäre „rot-grünes Gesetz für Massenverarmung und Schaffung eines staatlich subventionierten Elendsarbeitsstriches“) reingerotzt hat, das ist beim Oeffinger Freidenker kurz richtiggestellt.

Agenda 2010: Eine Bankrotterklärung

Es kommt einer Bankrotterklärung in einem der reichsten Länder der Welt gleich, wenn Menschen arbeiten und das erbärmlich niedrige Einkommen am Ende des Monats noch zu einem Einkommen auf unterstem Niveau aufgestockt werden muss. Ebenfalls eine Bankrotterklärung ist es, wenn Arbeitssuchenden anständige Arbeit mit angemessener Bezahlung gezielt vorenthalten wird. Zu Gunsten prekärer Arbeitsverhältnisse im Dumpinglohnbereich oder entwertet als „Ein-Euro-Jobber“ ohne ordentlichen Arbeitsvertrag stehen sie wie Schuldige am Pranger der Gesellschaft. Einer, der es derzeit besonders auf die Spitze treibt, ist der Populist und CDU-Politiker Roland Koch. Als „Element der Abschreckung“ will er nun die Arbeitspflicht durchsetzen. Eine Maßnahme, die es schon lange gibt.

Unbedingt weiterlesen bei spreerauschen.net — Arbeitsmarkt Deutschland: Bankrotterklärung in einem der reichsten Länder der Welt!