Tinnef (47)

Wenn der Berg ruft... ...antwortet das Jodel-Murmeltier mit einem herzhaften Jodler! Drücken Sie dem Begleiter dazu auf den Bauch - ein Lacher ist Ihnen immer gewiss! Aus textilem Material mit Karabinerhaken zur Befestigung am Schlüssel. Jodel-Murmeltier 7,50 Euro

Wenn der Berg ruft…

…denn geht Mitmensch Konsumtrottel leider nicht in Badelatschen die Alpen hoch und gibt dem Berg damit eine reelle Chance, sich mal wieder gegen einen solchen Trampel zu wehren. Stattdessen kauft er sich so einen infantil-knuffigen Schlüsselanhänger und glaubt sowohl daran, dass Murmeltiere zu jodeln vermögen als auch daran, dass irgend jemand mit etwas mehr Gehirn in seinem Schädel angesichts dieses mechanisch hervorgebrachten Geräusches lachen könnte, statt sein Gesicht in Schmerzen zu verziehen. Wenn Ihnen ein Träger dieses überteuerten Tinnefs begegnet, klopfen Sie ihm ruhig einmal auf den Kopf — das hohle Geräusch ist sehr beeindruckend und gibt einen richtigen Grund zum Lachen.

Quelle des Scans ist einmal mehr das führende Fachmagazin für spießige Geschmacklosigkeit, der Katalog „Die moderne Hausfrau„…

Tinnef (46)

Ein Sommer ohne Fliegen im Haus! Aus Wunsch wird Wirklichkeit mit der selbstklebenden Insektenfalle! Ans Fenster geklebt, lockt sie mit ihrer Köderfläche die Insekten an. Die fressen vom Köderwirkstoff und gehen daran zugrunde. Welches Motiv gefällt Ihnen am besten? Sie erhalten jeweils 4 Teile. Insektenfalle Schmetterling, ca 12 x 8 cm. Insektenfalle Marienkäfer ca. 10 x 12 cm. je 6,50 Euro

Wir haben uns wieder etwas wirklich Krankes ausgedacht, das geeignet ist, ihren Wahn zur Wirklichkeit werden zu lassen. Sie, als herzkalte weibliche Leserin des Kataloges „Die moderne Hausfrau“ kaufen doch bestimmt auch am liebsten bei einem Metzger, der so ein grinsendes Schwein aus Plastik in sein Schaufenster gestellt hat, das mit umgebundenem Lätzchen und mit Messer und Gabel in den Vorderpfoten die ganzen Schweinefresser begrüßt, ganz so, als würden sich die KZ-Schweine der modernen Landwirtschaft auch noch lächelnd und gern fressen lassen. Und sie, als herzkalte weibliche Interessentin an einem derartigen Schrott, sie sind doch bestimmt von der Idee der Dekoration besessen und würden alles noch ein bisschen hübscher machen; ja, sie hätten sogar im Dritten Reich rosarote Plastikrosen in die Gaskammern gehängt. Denn muss ihnen die Idee einfach gefallen, ein Insektizid in der Form von Plastikinsekten an das Fenster ihrer klinisch reinen Wohngruft zu kleben. Sehen sie, wir wissen genau, was Frauen wie ihnen gefällt. Also los, greifen sie zu!

Tinnef (43)

Liebe Gesichtchen erfreuen das Herz! - Nach vielen Katalogseiten mit praktischen und dekorativen Sachen ist jetzt höchste Zeit für Herzenssachen! Dazu gehören die Blumenmädchen, die mit ihren lieben Gesichtchen und blumigen Kostümen gleich ein Lächeln auf Ihre Lippen zaubern werden. Und genau das tut dem Herzen gut! Blumenmädchen aus Kunststopff, textilem Material und Blättern der Silberpappel. Je ca. 16 cm. -- Blumenmädchen, 2 Stück 14,95 Euro

Unerträglicher Kitsch erweckt die Mordlust!

Nach vielen Seiten in der Presse, die aus einem Amoklauf ein praktisches Vehikel zur Ausbreitung des Präventions- und Überwachungswahns gemacht haben, ist es jetzt höchste Zeit, einmal zu schauen, was das Herz eines Menschen in die wirkliche Verzweiflung treibt! Dazu gehören diese Figürchen, die nicht nur aus schwarzem Schlamm geformt werden, den man unter Erbietung von Geldmacht und mörderischen Kriegen aus der Erde gepumpt hat, sondern die auch noch um einiges scheußlicher und herzkälter sind als die erfreulich formlose, klebrige und leider völlig wehrlose Masse. Sie können von eiskalten Konsumdeppen auf Balkonen und in Gärten und Vorgärten platziert werden, um eine infantile Illusion von heiler Welt dort zu erzeugen, wo sich ein empfindsamer Mensch nur noch das pochende, schmerzende Herz aus der Brust reißen will — genau das tut dem Herzen eines durchschnittlichen Entseelungsrestes in der BRD gut und treibt ein charakteristisches, verkrampftes Grinsen in ein Gesicht, hinter dem sich das Elend nicht recht verbergen will! Die Höhe von 16cm ist gut geeignet, um erste Zielübungen mit der Faustfeuerwaffe zu machen, wenn ein Schütze die abstrakten Zielscheiben angesichts des eigenen Lebensschadens nicht mehr angemessen findet. Das Platzen des blonden, kindischen Köpfchens macht schnell Appetit auf mehr und auf die Behandlung dieser Weltverkitschung an ihrer geschmacklosen, menschlichen Wurzel. Die erforderliche Kotztüte ist im Lieferumfang nicht enthalten.