Das Ergebnis der p’litisch gewünschten Entelterung

Aber hauptsache, alle Eltern stehen einem „Arbeitsmarkt“ zur Verfügung, auf dem keiner mehr für die Arbeit bezahlen will — denn das und die damit verbundene Knechtung und Entrechtung durch die Hartz-IV-Elendsbehörden ist der wahre Grund, weshalb es einen „Rechtsanspruch“ (der bei Hartz-IV-Bezug blitzeschnell für die betroffenen Eltern zur Pflicht gemacht werden wird) aufs Weggeben des Kindes in irgendwelche Institutionen geben soll.

Die zickige Zahlenzauberin

Die Frau Inkompetent von der Leyen ist schon „lustig drauf“! Wenn sie selbst ein bisschen an den Statistiken schrauben kann, um damit ihre tolle Politik in toller Propaganda Verlautbarung anzupreisen, denn macht sie das ziemlich gern. Und wenn es einmal ein paar Zahlen gibt, die unabhängig von ihrem Ministerium für p’litischen Kindesmissbrauch, Entelterung und Abschaffung der Bürgerrechte entstanden sind, denn wird den Forschern einfach Ahnungslosigkeit unterstellt. Wenn es doch nur eine freie Presse in der BRD gäbe, die diesen gefährlichen und in seinen Konsequenzen unabsehbaren Blah auseinandernimmt, statt den Schleier des Schweigens über Lüge und Zynismus zu decken!

Aber nein, in der BRD mit ihrer Milliardärspresse und ihrem staatlichen und wirtschaftlichen Rundfunkbetrieb wird mit allen nur möglichen Mitteln die Ahnungslosigkeit der meisten Menschen aufrecht erhalten.