Und nun zum Fußball!

Die NSA hört 375 Gigabyte unserer Daten pro Sekunde ab. Umgerechnet sind das ca. 362 Millionen CDs täglich. Nebeneinander gelegt würden sie 730 FIFA-Fußballfelder bedecken. Täglich!

Und nein: Es geht dabei nicht um „normale“ Spionage, wie der gerade so aufgebauschte Fall eines Aktenträgers, der den NSA-Ausschuss für die USA ausspioniert hat. Es geht um permanente, jeden Menschen betreffende, anlasslose und totalitäre Überwachung, um ein Vorgehen, das in dieser Form eher für mörderische Regimes steht.

Auch weiterhin viel Spaß beim Brüllball!

Advertisements

1 Kommentar

  1. Das sollte den Bedarf für eine Weile decken 😉


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s