Brechmittel des Tages: Beate Merk, bayerische Justizministerin

Zitat Beate Merk, CSU, zur Wideraufnahme des Verfahrens gegen Gustl Mollath:

Die Justiz hat nun Gelegenheit, in einem weiteren öffentlichen Verfahren zu klären, ob Herr Mollath zu recht untergebracht ist oder nicht – und damit auch die Zweifel [auszuräumen], die viele Menschen an dieser Entscheidung haben

Zur Erinnerung an den Einwohner Alzheims… so klang die gleiche Fot… ähm… Frau Justizministerin Beate Merk noch im November letzten Jahres:

Direktlink zum Video.

Übrigens: Diese Staatsanwaltschaft, von der Frau Merk da faselt, ist politisch weisungsgebunden.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Gustl ist frei und du schreibst nichts dazu?

  2. Mein Brechmittel des Tages:
    „Rechtsstaat in Bayern wiederhergestellt“
    Eine halbe Schwalbe macht noch keinen ganzen Sommer …

  3. […] Mit gruß an justizministerin Beate Merk (CSU). […]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s