Angekotzt

Der folgende Text ist die vollständige Übernahme eines Kommentares von edgar teller im Forum von Heise Online.

Vorab etwas zu mir:

Ich kämpfe seit über 10 Jahren für Meinungsfreiheit und gegen Zensur.

Ich habe viele Protestbeiträge, -emails und -briefe geschrieben, betreibe so einige Tor-Nodes und versuche, interessierte Menschen über all die Scheisse aufzuklären, die im Netz und nicht nur dort so passiert.

Ich war auf Demos, habe gespendet, mich in Vereinen engagiert und so weiter.

Nunja, jetzt habe ich wirklich keine Lust mehr.

Das Ausmaß und die Tatsache der Schnüffelei ist schon recht heftig — was mich aber an der ganzen Sache am meisten ankotzt ist die Tatsache, wievielen Menschen das absolut egal ist oder sogar von ihnen befürwortet wird. Man hat ja nichts zu verbergen und so.

Das nervte mich schon immer, aber ich dachte:
hey, wenn irgendwann rauskommt wie sehr wir überwacht werden, wachen die Leute auf. Falsch gedacht. Viele befürworten ja die Überwachung und freuen sich, daß dadurch total viele Terroranschläge auf ihre Nachbarschaft verhindert werden. Ja ne ist klar.

Ich habe keine Lust mehr.

Ich werde die Verträge für meine Tor Exits auslaufen lassen und auch sonstige Aktivitäten in meinem Kampf einstellen. Kein Engagement mehr beim CCC, Telecomix, Piraten usw. Mich kotzt diese Gesellschaft an und ich habe keinen Bock mehr den Leuten zu erklären, daß Zensur und Überwachung niemals gut ist.

Die vielen Befürworter von PRISM haben mir den endgültigen Todesstoß versetzt und meine Abneigung gegen diese Gesellschaft und diese Welt extrem verstärkt.

Sollen doch die Millionen Facebook-Idioten und Stasi-Befürworter in ihr Unglück rennen.. ich behalte mein Wissen bezüglich Verschlüsselung und anonymen Zugang zum Netz und vor allem mein überflüssiges Geld ab jetzt für mich.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Der einzige Mensch den man ändern kann, ist man selbst. Und selbst das ist immer noch verdammt schwer.


    „Man kann einem Menschen eine Tür aufmachen,
    durchgehen muss er selber“
    James Krüss


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s