Nachrichten, nachgerichtet, damit man sich danach richte

Wenn in Rom in der sexkindischen Kapelle ein neuer röm.-kath. Großmotz gewählt wird, gibt es stundenlange Sondersendungen in der Glotze, die den aufsteigenden Rauch zeigen und in denen darüber spekuliert wird, was wohl gerade die röm.-kath. Großpfaffen in ihrer Dunkelkammer treiben mögen.

Wenn zwei Produkte eines als „Adel“ bezeichneten, jahrhundertelangen Inzucht-Experimentes unter empörender Prachtentfaltung in eine Scheißkirche wandeln, um sich dort die hochnotfeierliche pfäffische Erlaubnis zum Ficken abzuholen, gibt es stundenlange Sondersendungen in der Glotze, in denen mit weihevollem Ton die ganze Großartigkeit dieses lächerlichen Aktes ausgebreitet wird.

Wenn in Istanbul das CS-Gas wie Rauch zum Himmel aufsteigt, wenn am Rande Europas in einem Staat, der EU-Beitrittskandidat ist, Demonstranten von der Polizei totgemacht werden, weil sie demonstrieren, ist das kaum eine Meldung wert.

Nur, falls noch jemand glaubt, dass die „politische Bildung“, die vom Staats-Fern-Sähen und vom Presseapparat dreier Handvoll Milliardäre vermittelt wird, irgendetwas Gutes sein könnte…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s