Das Ergebnis der p’litisch gewünschten Entelterung

Aber hauptsache, alle Eltern stehen einem „Arbeitsmarkt“ zur Verfügung, auf dem keiner mehr für die Arbeit bezahlen will — denn das und die damit verbundene Knechtung und Entrechtung durch die Hartz-IV-Elendsbehörden ist der wahre Grund, weshalb es einen „Rechtsanspruch“ (der bei Hartz-IV-Bezug blitzeschnell für die betroffenen Eltern zur Pflicht gemacht werden wird) aufs Weggeben des Kindes in irgendwelche Institutionen geben soll.

Advertisements

3 Kommentare

  1. genau so siehts aus und ist es auch gedacht.

  2. Warum zum Teufel denk Ich bei diesem Bericht sofort an billige Osteuropäische Pflegekräfte und die „Russische Wickelmethode“, welche sich leider noch heute dort findet – glaub das Stichwort ist „Puckern“

  3. In den Kitas werden die entwurzelten und psychisch gestörten Lohnsklaven von morgen herangezogen. Hat schon seinen Grund dass weder Jura noch Psychologie Schulfach sind.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s