Der Terror kommt zurück! Wir werden alle sterben!

Was hatten wir denn lange nicht mehr in Deutschland, womit kann man mal wieder so richtig die Menschen gefügig und ängstlich machen? Richtig, eine ordentliche Portion medieninduzierter Angst vor Terroranschlägen in Folge des Massenmordanschlages auf das World Trade Center vom 11. September 2001. Zum Vergrößern des Screenshots der ZDF-Mediathek Vorschaubild klicken:

Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 steht Deutschland im Visier des islamistischen Terrorismus. Geht die Saat von Osama bin Laden elf Jahre nach den Anschlägen in New York doch auf?

Deutschland steht im Visier des islamistischen Terrorismus. Wie lange mussten wir auf solche bildzeitungstönenden Angstnachrichten des mit Zwangsgebühren (demnächst eine Quasikopfsteuer) finanzierten BRD-Staatsfernsehens verzichten?!

Abschließend hier eine kurze „Bilanz“ der vom ZDF angemerkten elf Jahre seit den Mordanschlägen von New York:

Tote durch „islamistischen“ Terrorismus: Exakt null.

Tote durch braune Mörderbanden, deren Umfeld zu einem Viertel aus Geheimdienstmitarbeitern und Polizisten der BRD besteht: Mindestens neun Menschen, die vom „Nationalsozialistischen Untergrund“ ermordet wurden, eine höhere Zahl ist wahrscheinlich. Die Polizei in der BRD gibt sich — wie man auch an den NSU-Morden gesehen hat — alle Mühe, rassistische Tatmotivationen zu übersehen, so dass diese nicht in der Statistik auftauchen.

Verkehrstote durch den dröhnenden Wahnsinn der totalen Automobilmachung: Rund 58.000.

Übigens beenden in der BRD viele Menschen ihr unerträglich gewordenes und als objektiv aussichtslos wahrgenommenes Leben durch einen Freitod. Knapp jeder hundertste Todesfall in der BRD ist ein Suizid, das sind etwas mehr als doppelt so viele Todesfälle wie durch den Autoverkehr.

Aber es muss ja Angst vor islamistischem Terror ausgebreitet werden. Um von allem anderen abzulenken, und um die Menschen in der BRD ängstlich und fügsam zu halten. Sonst treten die womöglich noch für ihr verdammtes Recht auf eine einigermaßen würdige Existenz ein. Da muss ein Staats-Fern-Sähen doch verhindern…

Advertisements

6 Kommentare

  1. angstmache ist nur dann hilfreich oder erfolgreich, wenn die chance besteht, daß der einfaltsbürger auch dran glaubt und auch angst bekommt – unabhängig davon, wie gross das risiko betroffen zu werden auch ist. und da ist als schreckgespenst für otto normalverbraucher ein blindwütig mordender islamist mit bart und turban entschieden geeigneter als ein porschefahrender lifestyle amok-driver oder schmuddeliger neonazi mit glatze.

  2. ja, und die knilche von den diensten wollen ja auch beschäftigt sein. wird sich schon wer finden, der für opferzahlen sorgt, die dann weiterverwertet werden.

    seid wachsam!

  3. Und auch heute wieder:
    530 ernährungsbedingte Tote
    411 Tote durch Rauchen
    137 Tote durch Saufen
    41 Tote durch Ärztepfusch
    28 Tote durch Suizid
    25 Tote durch Passivrauchen
    16 Tote durch den Straßenverkehr
    15 Tote durch normale Grippe
    0,2 Tote durch EHEC (inzwischen wohl auch wieder 0)
    0 Tote durch Terroranschläge

    • nur 28 tote durch suizid? alles glückliche sklaven hier …

    • HAHAHAHAHAHAHAHAHA Tote durch Passivrauchen… selten so gelacht

      Ich hasse es wie solche pseudolinken Spinner permanent meine politische Einstellung diskreditieren!

      • das sind doch keine „pseudolinke spinner“. es sind feinde. was erwartest du in dieser indoktrinierten, verblödeten gesellschaft?
        der imperialismus bringt sklaven hervor, die sich in ihrer selbsterlernten hilflosigkeit eingerichtet haben. und ein glücklicher sklave macht keine revolution.

        übrigens lohnt es über den unterschied zwischen wut und zorn nachzudenken. das wutgelaber finde ich zum kotzen.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s