Die Nachrichten

Einigen zehntausend Menschen in Athen haben die miesen und beleidigenden Nachrichten der letzten Wochen und Monate so wenig gefallen, dass sie jetzt einfach auf die Straße gegangen sind und selbst Nachrichten machen. Das ist löblich!

Wie das in den Nachrichten — und insbesondere, wie das morgen in der bluttriefenden Springerpresse — genannt werden wird, ist allerdings absehbar. Schließlich ist die in jeder Sonntagsrede hochgelobte Pressefreiheit nicht eine Freiheit für Hans-Peter Nachbar, sondern es ist die Freiheit einiger Handvoll Milliardäre, ihre Sicht der Gesellschaft und der Welt medial und ohne die Möglichkeit eines wirksamen Widerspruches unter den Menschen auszustreuen.

Advertisements

3 Kommentare

  1. aber trotzdem,die griechen haben von der eu mittlerweile über 500 milliarden € bekommen.irgendwas haut doch da nicht hin.aber wer in seinem leben nie gelernt hat mit geld umzugehen…….

  2. […] Quelle und vollständiger Bericht: Wut! […]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s