Rechtsfreier Raum: Da ist er wieder…

Da ist er wieder, der „rechtsfreie Raum“, eigens neu aus der intellektuellen Gruft ausgepackt von Rainer Wendt und Hans-Peter Friedrich, um ein bisschen für die Vorratsdatenspeicherung zu werben — die im aktuellen Neusprech der aktuellen Camorra der BRD aber „Mindestspeicherung“ heißen soll:

Auch sonst müssen sich Herr Friedrich und Herr Wendt anscheinend entschieden haben, Powerpoint-Karaoke und Bullshit-Bingo durch Rabulistik-Rants und Chewbacca-Verteidigungs-Chichi zu ersetzen. Anders können Totalausfälle wie der Kommentar, es sei bedenklich, dass es mehr Datenschutzbeauftragte als Opfer- und Kinderschutzbeauftragte gäbe, nicht erklärt werden.

Ja, von welchen Datenschutzbeauftragten reden wir denn da, Herr Wendt? Mischen wir einfach betriebliche Datenschutzbeauftragte zusammen mit denen des Landes und des Bundes usw. zu einem Datenschutzbeauftragten-Aufstrich zusammen und schmieren dann das auf das Killerphrasenbutterbrot oder wo ist da der Zusammenhang? Dass Opfer von Straftaten, genauso wie auch Kinder, die von (sexueller) Gewalt bedroht oder betroffen sind, letztendlich allein gelassen werden, ist in der Tat ein Skandal, aber irgendwie ist der offene Brief an Frau von der Leyen und Frau Schröder da wohl dem Herrn Wendt beim Ablesen der Textbausteine entglitten und konnte vermutlich nicht wiedergefunden werden. Denn hier wären die Verantwortlichen zu suchen, die in den letzten Jahren nichts dagegen getan haben, dass gerade auch niederschwellige Angebote systematisch finanziell ausgeblutet wurden.

Unbedingt bei Telepolis weiterlesen, Twister war angesichts der dürren Dummheiten sehr beswingt drauf beim Schreiben.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s