Kurz verlinkt

Die Grenze der Erniedrigungen ist nicht nur erreicht, sie ist überschritten.

Und nach dem Klick bitte noch einmal über diese ganzen Arschlöcher aus der politischen Kaste und ihre Schergen bei der Scheißjournaille nachdenken, die unentwegt davon schwärmen, was für ein fettes, reiches Leben man in der BRD als „Hartzer“ so hat.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Ich tue nichts anderes als über diese Arschlöscher nachdenken, naja und schreiben tue ich darüber auch, nur es lesen wohl zu wenige oder es ist eben nicht deren Ding, naja mit Hartz IV steht man eh außerhalb der Gesellschaft, wen kann das also verwundern!
    Zu viele haben sich schon längst aufgegeben und zu viele schauen einfach weg!

    Zum Kotzen ist dies!

  2. schauen weg? nö, schlimmer, erdreisten sich, alles zu überblicken und sich über jeden h-4ler zu stellen.
    allein diese immerkehrenden idiotischen vorschläge, die da so kommen, wie rauchern das geld kürzen, übergewichtiges h-4 kind..geld kürzen usw usw
    da muss ich an mich halten, bekomme nur noch hass und wut…

    merkt eigentlich keiner, was das ist?
    da stellt sich jeder depp mit kippe und bierflasche in der hand hin und lässt bildzeitungsgewäsch los.
    was bilden sich all diese idioten eigentlich ein?
    wieso merkt niemand, das alleine diese vorschläge schon sowas von unter aller sau sind, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich sagen soll.

    damit beweist man uns täglich, wo wir stehen: wir sind untermenschen. zack

    menschenwürde? amnesty international?
    nö… immer schön weiter.. und niemand stutzt mal..
    was für eine hammelherde lebt hier?

    sorry, aber ich könnte nur noch kotzen


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s