Abwendehälse

Kirche wendet sich von Bischof Mixa ab! -- Der geschasste Bischof Walter Mixa am Tag seiner Amtsenthebung. Er trägt zivil, wird derzeit in einer Klinik in der Schweiz behandelt...

Es wäre vielleicht besser für die röm.-kath. Jesusverkäuferei, wenn sie sich nicht nur von Bischof Mixa, sondern auch von Gewalt, Ausbeutung und sexuellem Missbrauch gegenüber ausgelieferten und meist wehrlosen Menschen abwendete — und von der systematischen, institutionellen Vertuschung dieser Zustände. Bis dahin ist die Kirche ohne Mixa immer noch die Kirche, die Kinder durchprügelt und fickt, Menschen in extrem abhängigen Beschäftigungen hält und jede Gewaltphantasie der jeweiligen Machthaber mit einer aufdringlich zum Himmel stinkenden Wolke aus Weihrauch umgibt; die Kirche, die so himmlisch heuchlerisch dahinsäuselt, während sie hienieden die Methoden der Hölle anwendet.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s