Die Mörder

Wann kapiert ihr endlich, wir im Westen sind nicht „die Guten“ und was wir in den Kriegen machen ist ein Verbrechen. Wir alle sind Mörder und haben Blut an den Händen, ja wir alle. Warum? Weil wir seit bald 10 Jahren absolut nichts tun, damit diese Massentötung endlich aufhört. Der Krieg im Irak wurde mit Lügen begründet und wir haben sie einfach geschluckt. Wir haben die Politiker die uns belogen haben und bis heute belügen gewählt und sogar wiedergewählt. Also, tut nicht so, wie wenn ihr damit nichts zu tun habt. Wir haben uns eine Schuld aufgeladen für die wir teuer bezahlen werden.

Wir lassen sogar die, welche die Angriffskriege damals befohlen haben und die welche sie heute führen, frei herumlaufen und niemand verlangt eine Verhaftung und einen Prozess vor dem Internationalen Strafgerichtshof.

Bei „Schall und Rauch“ weiterlesen

Advertisements

3 Kommentare

  1. mmmh, irritiert mich ein wenig, hier einen Link auf ASR zu finden…

    Ist dieser ganze Eckert-Schwerdtfeger-tamagothi-Seitenverbund nur ein Ableger der sog. TrutherSzene??

    • Ist dieser ganze Eckert-Schwerdtfeger-tamagothi-Seitenverbund nur ein Ableger der sog. Truther – Szene?

      Nur, um diese Frage zu beantwoten, eine kleine Aufgabe: Schau dir eine beliebige von mir gestaltete oder stark mitgestaltete Seite an, blättere ein wenig in ihrem Archiv (ich lösche niemals etwas, selbst denn nicht, wenn ich wirklich einmal peinlich und schämenswert in die Scheiße gegriffen habe) und gleiche das gegen die jeweiligen Inhalte der so genannten „Truther-Szene“ ab, und dann bilde dir darüber selbst ein Urteil.

      Ich gehöre zu gar keiner Szene. Oder ist das jetzt die „szenezugehörigkeitslose Szene“… 😉

      „Eckert“ ist nicht mein Name. „Eckert“ ist der Name eines guten Freundes, der mir unter anderem für sehr lange Zeit Webspace zur Verfügung gestellt hat und neuerdings — nach einem kleinen Hinweis wegen des Impressums — auch als V.i.S.d.P. in einigen dieser Seiten drinsteht. Er ist in den meisten Punkten nicht meiner Meinung. Er befüllt übrigens auch eigene Websites, die ein sehr eigenes Gepräge haben. Das lässt sich alles mit nur wenigen Minuten Google herausbekommen, es ist kein Geheimnis. Einige der Gründe, weshalb nicht alle meine Projekte (oder um deine Sprache zu verwenden: mein gesamter „Seitenverbund“) auf seinem Webspace laufen (läuft), sind übrigens auch relativ leicht herauszukriegen und werden hier nicht aufgeführt. Nur soviel sei hier ganz unverbindlich angedeutet: Ich habe nicht nur Spaß im Internet gehabt.

      Wenn ich Schall und Rauch einmal verlinke, ist das keine grundsätzliche Übereinstimmung in allen Punkten dieser Website. (ASR löst bei mir durchaus ein gewisses Unbehagen aus und wirkt zuweilen populistisch, geschäftstüchtig und… ähm… ein wenig „wertneutral beflissen“.) Das gleiche gilt übrigens auch bei anderen Links, die ich hier setze, bei eingebetteten Videos, bei Zitaten. Niemand würde mich zu einer „Springer-Szene“ zählen, wenn ich einmal einen Link auf einen Auswurf der Springerschen Jornaille setzte. Oder zu einer „Spiegel-Szene“, wenn ich mal den Spiegel verlinke. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich einem Auswurf der Springerschen Journaille auch nur auszugsweise zustimmen kann oder dass ich einen solchen Auswurf auch nur nachdenkenswert finde, ist allerdings eher klein, doch nicht völlig auszuschließen. Ich dachte bislang, dass es klar ist, was ein Link bedeutet.

      Und die wahre „Truther-Szene“ die ist ganz woanders:mrgreen:

      Ich hoffe, damit die ersten Unklarheiten ausgeräumt zu haben (und ein paar weitere Unklarheiten erzeugt zu haben). Weitere Fragen beantworte ich auch gern über die gute, alte Mail. Dafür wäre es allerdings schon ein bisschen hilfreich, wenn eine zutreffende Mailadresse mit dem Kommentar angegeben würde, denn ich glaube nicht, dass die angegebene Adresse „echt“ ist. (Muss ja auch nicht, Anonymität hat viel für sich.)

      Übrigens: Danke für den Link auf reflexion.blogsport.de

    • Ich bin nicht soo ein Internet/Google-Profi, dass ich mir zutraue rauszukriegen, wer hinter verschiedenen Seiten steckt.

      Ich bin auch nicht wirklich sicher, was ich glauben soll. Dass ein obdachloser Bettler, als Kind misshandelt, der Akademikern die Abschlussarbeit geschrieben hat, mit fundierten Programmierkenntnissen mehrere technisch beachtlich gute Blogs gestaltet und diese schreibtalentiert mit teils, wie ich finde, hochintelligenten Inhalten befüllt – ist schon starker Tobak. Da ich, als Dipl.-Ing., auf eine etwas bequemere Art bettle (Hartz4, übrigens mit reinem Gewissen in Anbetracht dessen, was unsere „Eliten“ beanspruchen), halte ich das dennoch für möglich – ich scheine auch nicht zu funktionieren in einer „Kultur“, die auf Schwanzlängenvergleich(-in) basiert. Oder nennen wir es Wettbewerb und Hierarchie, ich halte mittlerweile beides für größtenteils nutzlos.

      Bei ASR habe ich jedenfalls mehr als nur ein „gewisses Unbehagen“. Solange mich keiner vom Gegenteil überzeugt, gehört Freakman für mich zu den Neo-Braunen. Diese dumpfe anti-intellektuelle Art, dieses verdächtige Selbstverständnis als „Coach am Spielfeldrand“ und so geniale Erkenntnisse wie: wir Wähler sind Mörder (jaja, wir Konsumenten sind auch Massentierhalter und Arbeitsplatz-Auslagerer, so einfach ist das).

      Natürlich kann man das verlinken, nur war ich in diesem Fall, wie gesagt, irritiert. Es wäre eben auch eine teuflisch gut (zu gut?) getarnte Werbung/Linkbeschaffung für ASR, Infowars & Co. Daher die Idee, mit meinen drei Links mal zart auf den Busch zu klopfen, getroffene Hunde sollen ja bellen 😉

      Aber deine Argumentation entspricht etwa dem, was ich mir schon gedacht habe. Kein echtes Bellen. Und horribile-dictu ist auch ne Antwort 🙂

      P.S.: Mailadresse – dass wir anonym über die Straße gehen oder bei Aldi einkaufen, stört seltsamerweise niemanden…


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s