Wahl zum Goldenen Windbeutel 2010

Mogelpackungen und Etikettenschwindel bei der Werbung für Lebensmittel: eine „Bio-Limo“ voller Aromastoffe, bei der nur der Zucker biologisch ist; eine extra teure Instantsuppe in der Dose, nur echt mit „Starkoch“-Reklame; ein „gesundes“ Fruchtgetränk für Kinder mit einer Extraportion Zucker; ein „Wellness-Getränk Physalis“ ganz ohne Physalis und die minderwertigeren Zutaten in der Pastasoße, die als „verbessertes Rezept“ verkauft werden.

Ab heute und bis zum 22. April lässt Foodwatch über den „Goldenen Windbeutel“ für die irreführendste und verlogenste Anpreisung eines Lebensmittel in Verpackung und Werbung abstimmen. Die Vorstellung der „Kandidaten“ ist im YouTube-Kanal von Foodwatch als Film verfügbar, und wer das mag — ich bevorzuge immer noch den einfachen Link, der auch für unerfahrenere Internetnutzer die Verhältnisse deutlich macht — kann die Wahl als „Widget“ in sein Blog oder seine Website einbauen.

Die direkte Wahlmöglichkeit gibt es wie immer bei abgespeist.de.

Advertisements

1 Kommentar

  1. […] für Lebensmittel: eine “Bio-Limo” voller Aromastoffe, bei der nur der Zucker biologisch ist; via wwwut Mitmachen: Wahl des Goldenen Windbeutel 2010! foodwatch e.V. sucht auch dieses Jahr wieder den […]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s