Zitat des Tages

Deutschland hat Krieg verloren. darum ist US army hier. und US army wird auch fuer immer hier bleiben. Katterbach, Ramstein, Grafenwoehr sind US-american Gebiet. Es gehoert America! Und army can hier machen was sie will.

America muss sorgen dafuer, dass in deutschland kein neuer extremismus mehr kommt. Ihr buergerinitiative seit extremisten! wenn deutsche regierung gegen americans sind werden wir diese regierung changen!

US army ist lange hier. warum habt ihr gebaut eure houses neben US forces? und jetzt protestiert ihr gegen US forces. was soll das? ihr muesst passen auf, sonst wir werden euch eliminate. we are much stronger than germany!!

Bitte beim SaarBreaker lesen, wie gewisse Soldaten der USA und andere lupenreine Demokraten damit umgehen, dass einer permanenten Verschmutzung der Heimat durch infernalischen Lärm mit Widerstand begegnet wird.

Das ZDF wirbt für Internetzensur

Das BRD-Staatsfernsehen in Form des Zweiten Deutschen Fiaskos betreibt ein tolles Blog unter dem Titel „Kennzeichen Digital“, das nach seinem eigenen Selbstbild so richtiger Qualitätscontent ist:

Im politischen BLOG des ZDF posten Moderatoren und Autoren, die vielen Zuschauern im Fernsehen begegnen. Sie kennen sie als kompetente und analytische Köpfe. Hier sind sie meinungsfroher, streitlustiger, persönlicher. Diskutieren Sie mit uns und untereinander! Wir freuen uns darauf.

Heute ist man dort allerdings nicht ganz so „meinungsfroh“…

Screenshot vom Blog

…sondern gibt in der Geste des Hofberichterstatters wieder, was die politische Kaste vorgibt. Dabei legt man bei den aktuellen Zensursula-Bestrebungen von Frau Malmström noch mal so richtig nach und macht total fette Propaganda unter dem Titel „Höchste Zeit für Netzsperren gegen Kinderpornos„.

Allerdings bleibt nach dem Lesen des Artikels und der Klarheit über seine Intention doch noch eine Frage offen. Was meint die Autorin dieses Textes (Patricia Wiedemeyer) mit ihrem einleitenden Satz „Nach bereits zwei Klicks kann man im Internet Kinderpornos anschauen„? Hat sie die entsprechenden Seiten etwa als Lesezeichen abgelegt und klickt immer „Favoriten“ und „Kinderfick“ nacheinander? Oder woher weiß sie das von den „zwei Klicks“, von denen da so propagandawirksam phantasiert wird, dass der Kinderarsch nur so aufs Neue aufgerissen wird, um politisch missbraucht zu werden?

Geistesgestört

Das ist krank das ist kränker am kränksten Menschen hängen Menschen
An Hälsen auf und Menschen verbrennen Menschen die anders denken
Menschen verschwenden Menschen für Geld und die Welten verschwemmen
Und wenn wir das Ende nicht erkennen und wenden wird die Menschheit enden
Fuck ihr könnt den Scheiß nicht leugnen ich nehm die Wahrheit als Zeugen
Ihr allein seid schuld an tausenden Reihen von weißen Kreuzen
Weinenden Witwen und ganz elternlosen Kindern
Das alles nur weil sie von nem Schlachtfeld n hohen Gewinn ham
Denn manche haben nicht einmal ein Korn auf dem Teller
Weil ihr die Menschen härter fickt als Pornodarsteller
Ich glaub kein Wort von euch Pennern denn ihr ermordet die Männer
Vergewaltigt die Frauen und Kinder in nem Orden undenkbar
Doch leider wahr denn leider war euch Scheißern ja die Scheiße klar
Denn ohne Nine/Eleven gäbe es heute für euch kein Irak
Und Geld für Halliburton oder weite Pipelines
Dass ihr lügt ist eindeutig wie Eins und Eins ist gleich Drei
Die ach so echten Medien geben Lügen im Volk herum
Wir werden täglich vergiftet wegen Überbevölkerung
Und das Volk ist stumm weil es die Klarheit nicht hat
Aber alles was ich sag ist klar die Wahrheit und Fakt
Ich hab zuviel gesehen könnt unzählige Beispiel geben
Woran sie schuld sind was sie machen wie viel Scheiße sie reden
Weswegen schreiende Seelen in der dritten Welt verenden
Und wenn wirs nicht wenden werden wir im dritten Weltkrieg enden

Refrain
Das ist Geistesgestört (G-G-G-Geistesgestört)
Ich begreif den Scheiß hier weil ich weiß ihr Geist ist gestört
Das ist Geistesgestört (G-G-G-Geistesgestört)
Weil sie aus den Tiefen ihrer Seelen Geister beschwören
Das ist Geistesgestört (G-G-G-Geistesgestört)
Ich begreif den Scheiß hier weil ich weiß ihr Geist ist gestört
Das ist Geistesgestört (G-G-G-Geistesgestört)
Denn ihr Blut und ihr Fleisch und ihr Geist ist gestört

Ihr seid krank und ich meine nicht körperlich sondern geistig gestört wenn ich
Diese Scheiße hier höre schreie ich Wörter Shit
Ihr wusstet von Pearl Habor dass man es zerstört aber
Habt nichts gemacht verdammt ihr seid Geistesgestört
Hart aber wahr ihr tötet Menschen und schiebt alles auf gemachte Feinde
Präsentiert die Täter fälscht die Fakten oder macht Beweise
Was ne scheiße es zu durchschauen ist da zu einfach
Dass ne Boing in das Pentagon nicht grad so reinpasst
Und normales Feuer schmolz noch nie massive Stahlträger
Das sah einfach aus als wär eine Sprengung geplant weder
Der Präsident noch die Flugabwehr warn parat jeder
Der Hirn hat weiß sowas kann kein Turban oder Bartträger
Regierungen sind Verräter Faschisten und Nazis Mann
Denn die CIA trainiert die Taliban in Pakistan
Sie finanziert Al Qaida trainierte auch Osama dann
Nach Plan Afgahnistan und dann Irak und dann auch bald Iran
Egal ob Nine/Eleven oder London 7/7 bombings
Alles steht geschichtlich in ner Reiher mit dem Golf von Tonkin
Angeführt vom Reichtagsbrand ja ich sag euch alle
Die Aktionen waren Operationen unter falscher Flagge
Diese Mächte sind schon lang bereit und verschwören sich
Als wären sie in einem Wettkampf wer am geistesgestörtsten ist
Das ist krank kränker am kränksten und wenn die Menschen
Jetzt nicht denken werden wir in einem dritten Weltkrieg enden

Refrain

Das ist krank ein Viertel verhungert hat Leid und noch mehr
Obwohls soviel Nahrung gibt dass man diese Welt zweimal ernährt
Der Scheiß ist nicht fair denn die Mächtigen haben
In afrikanische Berge voll Gold die Schächte gegraben
Sie schäffeln die Baren sie schäffeln das Bare die Menschen die graben
Verenden am Schaden elendig schändig sie warten
Auf Geld doch werdens nie haben werdens nicht kriegen während die Miesen
Die Kriege in die Gebiete ziehen wo diese dann sterben wie Fliegen
Fuck it es sind die Menschen die den Staat verwalten
Orden und Logenbrüder die den gesamten Plan gestalten
Bloodliner Hardliner Banker der privaten Banken
Die im Hintergrund der ganzen Menschheit auf der Nase tanzen
Dank euch leben wir hier nicht in kunterbunten Tagen
Hab Lust in eure Mütter Uzis in Muttermund zu parken
In der Zeit zurück vor die Geburt die Munition zu laden
Und ein ganzes Magazin in ihren Untergrund zu jagen
Und wer nicht leise ist mit Schweigepflicht Wahrheiten spricht
Ist meistens der der fertig gemacht wird oder ne Leiche ist
Durch Selbstmord Krebs und Unfall mit gefälschten Beweisen bis
Zum gefälschten Polizeibericht ich glaub die ganze Scheiße nicht
Obwohl sie durch den Flimmerkasten Bilder machen bis sie dachten
Das wir Affen nichts mehr raffen aber wir sind im Erwachen
Licht anmachen schaut die ganze Welt ist nun dabei
Denn wir wollen nicht sterben in euerm Weltkrieg Nummer Drei

Refrain

Killezz More: Geistesgestört | YouTube-Direktlink
Nicht wirklich meine Musik, aber was für ein Text! Gefunden via LUCiD iMAGiNATiON

Wahl zum Goldenen Windbeutel 2010

Mogelpackungen und Etikettenschwindel bei der Werbung für Lebensmittel: eine „Bio-Limo“ voller Aromastoffe, bei der nur der Zucker biologisch ist; eine extra teure Instantsuppe in der Dose, nur echt mit „Starkoch“-Reklame; ein „gesundes“ Fruchtgetränk für Kinder mit einer Extraportion Zucker; ein „Wellness-Getränk Physalis“ ganz ohne Physalis und die minderwertigeren Zutaten in der Pastasoße, die als „verbessertes Rezept“ verkauft werden.

Ab heute und bis zum 22. April lässt Foodwatch über den „Goldenen Windbeutel“ für die irreführendste und verlogenste Anpreisung eines Lebensmittel in Verpackung und Werbung abstimmen. Die Vorstellung der „Kandidaten“ ist im YouTube-Kanal von Foodwatch als Film verfügbar, und wer das mag — ich bevorzuge immer noch den einfachen Link, der auch für unerfahrenere Internetnutzer die Verhältnisse deutlich macht — kann die Wahl als „Widget“ in sein Blog oder seine Website einbauen.

Die direkte Wahlmöglichkeit gibt es wie immer bei abgespeist.de.

Dein Stecken und Stab

Katholizismus 2010: Dein Stecken und Stab trösten mich

Und passend zum Bild noch das Fefe-Zitat des Tages:

Ist euch eigentlich aufgefallen, dass die Missbrauchsfälle der katholischen Kirche in Deutschland alle 1991 geendet haben sollen? Ja? Habt ihr mal darüber nachgedacht, warum das so sein könnte? Lasst mich mal ein Detail am Rande erwähnen. Sexueller Missbrauch von Kindern verjährt nach zehn Jahren, und die setzen mit dem Vollenden des 18. Lebensjahres an. Wenn die Kinder also so 10 Jahre alt waren 1991, dann sind die Taten gerade verjährt. Na so ein Zufall, gell? Da scheint die Kirche ja einen Schutzengel zu haben!

Mögen die Ministranten und anderen ausgelieferten Kinder weiterhin einen gesegneten Appetit auf Sperma haben. Wer den Mund voll hat, redet nicht über die Misshandlungen.

Sehr heftige Ohrfeigen

Ei, Ratzingers Bruder verurteilt es sehr:

Immer mehr Schüler meldeten sich, berichteten von Schlägen in der Vorschule mit dem Schlüsselbund, mit einem Stuhl. Von Prügeln als systematische Erziehungsmethode auch noch Anfang der neunziger Jahre. […]

Alle diese Vorwürfe fallen in Ratzingers Amtszeit als Domkapellmeister, als Leiter der Domspatzen. […]

Er gibt zu, von Prügeln in der Internatsvorschule gewusst zu haben. „Mir war bekannt, dass Direktor Johann Meier sehr heftige Ohrfeigen verteilt hat“, sagte er der Passauer Neuen Presse. Einige Domspatzen hätten ihm auf Konzertreisen davon erzählt. „Aber ihre Berichte sind bei mir nicht so angekommen, dass ich glaubte, etwas unternehmen zu müssen.“ Er verurteile das Geschehene heute umso mehr und bitte die Opfer um Verzeihung.

Verstehe, so etwas wie „sehr heftige Ohrfeigen“ sind für so einen lupenreinen Katholiken und Bruder des gegenwärtigen römischen Blaspheten also kein Grund, mal etwas unternehmen zu müssen. Und so richtig mitbekommen hat er es auch nicht. Und jetzt, wo jahrzehntelange Kindesmisshandlung auffliegt, verurteilt er es. Vermutlich verurteilt er vor allem, dass es mal auffliegt. Da bittet er denn auch gleich um Verzeihung. Weil es aufgeflogen ist. So als eine hübsche kleine Geste gegenüber jenen, die sich einst nicht gegen „Zustände wie in einem Straflager“ wehren konnten. Konnte er ja alles nicht wissen, denn:

„Bei uns im Haus ist über diese Dinge nie gesprochen worden“, sagte Ratzinger.

Klar, man spricht nicht drüber, man schlägt einfach zu. Im Namen des liebenden Vaters, Sohnes und hl. Geistes. Amen. Und machen konnte er da gar nichts, weil diese Schule völlig von seinen „Domspatzen“ unabhängig war. Geht ja gar nicht, dass man einfach mal eine Strafanzeige erstattet, nur weil es zu ein paar „heftigen Ohrfeigen“ kommt.

Oh, wenn ich doch nur an die Hölle für diese Arschlöcher glauben könnte!

Abartig und gefährlich

Heribert Rech, Innenminister von Baden-WüttembergDer Mordlauf von Winnenden ist jetzt schon wieder ein Jahr her und die Einzelheiten sind im Strom des aktuelleren Bullshits schon wieder vergessen, da muss so ein Heribert Rech, Innenminister von Baden-Wüttemberg, noch mal so richtig in seinem Mund greifen, um ein paar unpassende, kalte und zynische Worte daraus hervorzuziehen.

Ja, „abartig und gefährlich“ ist es. Was denn? Vielleicht das BRdeutsches Schulsystem, ein kalter Mechanismus der gesellschaftlichen Siebung und der institutionellen Absicherung, dass Kinder reicher Menschen an Bildung kommen und Kinder armer Menschen an die Fortsetzung der Armut in ihrem Leben, eine Institution, die dazu führt, dass sich junge Menschen in der Verzweiflung der Pubertät und unter den Bedingungen gesellschaftlicher Kälte, fehlender persönlicher Aussicht und unter einem heimatlosen Dasein in familiärer Zerrüttung dazu antreiben lassen, mordlaufend durch eine Schule zu rennen? Und zwar immer durch eine Schule — das ist das einzige gemeisame Muster dieser Art von Mordtaten, die dann von der Journaille und von den bluttrunkenen Flimmermedien unter dem viel affektmächtigeren Wort vom „Amoklauf“ zu geilem Content zum besseren Transport der Reklame verwurstet werden.

Nein, die Killerschulen sind nicht „abartig und gefährlich“, jedenfalls nicht nach Meinung von Herrn Rech. Der ist ja Innenminister, und deshalb besteht seine Aufgabe vor allem auch darin, die Leute ein bisschen zu konditionieren, damit sie ja nicht die wirklichen Ursachen für solche Mordtaten sehen — scheißegal, wenn in solchem Unterfangen der nächste Mordlauf an einer Schule der BRD zur sicheren Wette wird; scheißegal, wer in einem Deutschland unter der Führung solcher stammtischrelevanter Dummschwätzer noch alles verrecken muss. „Abartig und gefährlich“ ist etwas ganz anderes — aber das hat sich wohl jeder Leser hier schon aus-Rech-nen können:

Killerspiele halte ich für abartig und gefährlich. Da sollten wir mit einem Verbot ernst machen.

Und damit man auch ja richtig versteht, und damit diese abartigen und gefährlichen Worte eines BRD-Spitzenp’litikers auch ja die be-Rech-nete Wirkung entfalten können, erklärt uns der Heribert noch die Welt, ganz so, wie sie ihm gefällt:

Strengere Waffengesetzte für den Privatbesitz von Schusswaffen lehnt der CDU-Politiker […] aber ab. Hier sei der Gesetzgeber seit dem Amoklauf in Winnenden bereits tätig geworden. „Ich meine, wir sollten jetzt erst einmal schauen, wie sich das im Juli 2009 verschärfte Waffenrecht auswirkt.“

Merke: Nicht Waffen töten Menschen, sondern Spiele töten Menschen! Und jetzt weitermachen wie gehabt!

[via, via]