Abzocker: musiker-in-deiner-stadt.de

Wer glaubt, dass das Angebot von musiker (strich) in (strich) deiner (strich) stadt (punkt) de dafür da wäre, Musiker in seiner Stadt zu finden, hat sich getäuscht. Das Angebot ist dafür da, Kontakt suchenden Musikern mit hanebüchenen Begründungen wegen irgendwelcher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen Geld aus der Tasche zu ziehen.

Wer sich auf diesem “Portal” registriert, um z.B: neue Bandmitglieder zu aquirieren, unterwirft sich pauschal den nicht näher definierten Benutzungsbedingungen. Sorry; es gibt zwar so etwas wie Nutzungsbedingugen, aber in denen werden nur Sanktionen gegen etwaiges Fehlverhalten definiert, was grundsätzlich auf eine Sperrung des Accounts hinausläuft. Die nötigen Kriterien dafür werden nicht erläutert.

Und das liegt der Hase im Pfeffer begraben: Aus diesen Sperrungen kann man sich nur durch die Zahlung einer gewissen Summe frei kaufen. Der Witz dabei ist, daß die Gründe für eine solche Sperrung völlig willkürlich gewählt sind, und an keiner Stelle dargelegt werden. Selbst die Nachfragen nach den Gründen für eine Sperrung werden mit weiteren Sanktionen “geahndet”.

Dass diese Sperrungen dann sehr willkürlich durchgeführt werden, erklärt sich fast von selbst. Genau, wie es sich von selbst erklärt, dass bei der Anmeldung ordentlich persönliche Daten erhoben werden, inklusive Telefonnummer, und die erste Mail von diesem tollen Portal kommt dann auch ganz schnell:

“VERSTOSS” schreit es mir aus dem Betreff entgegen. Ich schmunzle. Ich hatte es mir fast gedacht. Mir wird im Übrigen nicht erklärt, was ich genau falsch gemacht habe. Die Mail ist wieder mal systemgeneriert. Eine lange Liste von möglichen Verstößen wird aufgeführt. Wenn ich innerhalb von zwei Tagen meinen Bemerkungstext nicht korrigiere, wird mein Konto gesperrt — Entsperren kostet 10€.

Aber auch außerhalb ihrer eigenen Website setzen die Macher dieses Portales einiges ein, um noch das Wohlverhalten ihrer ehemaligen Nutzer zu erzwingen:

Da bisher fast jede Seite Musiker-In-Deiner-Stadt.de-Feindliche Seite, auf die ich gestoßen bin, nach kurzer Zeit ein Anwaltsschreiben bekommen hat, hat es mich schon fast verwundert, dass ich noch keines erhalten hatte. [...]

Vor etwa einem Monat habe ich nun auch so einen Brief bekommen, in dem darum gebeten wird, bestimmte Teile der Kommentare zu entfernen – ansonsten würden erhebliche Gerichtskosten auf mich zukommen.

Es heißt, die Kommentare seien geschäftsschädigend, da sie unter anderem zum Boykott aufrufen würden.

Wer Musiker ist und Kontakt zu anderen Musiker aufbauen möchte, wird sicherlich auch andere und hoffentlich gemütlichere Möglichkeiten finden.

About these ads

58 Kommentare

  1. Hallo, ging mir genauso….
    wurde vor einigen Monaten gesperrt weil ich in meinem Profil geschrieben habe, daß ich bereits in einer Band spiele.
    Als Begründung erhielt ich ein mail, daß man wenn man den Hinweis auf eine Band bringt diese registrieren soll. Somit müssten sich alle meine Bandmitglieder ebenfalls registrieren und ein Profil aufbauen – GEHTS NOCH?.

    • Hab mich gerade gelöscht von den Einträgen dieser …. ing Seite.
      Alleine die Adress und Datenabfrage ist schon mehr als der Hammer .
      Absolut no go und Finger weg von diesem ….
      Abzocke ,Drohungen und ständig diese Spam mails was das mit Musikern zu tun.

      • Hallo,habe mich versehentlich angemeldet gestern und möchte umgehend löschen.Wo muss ich das machen? vielen Dank für den Tip .mfg

    • Kann ich nur bestätigen: Das ist nicht normal! Kein guter Service, überhaupt kein guter Kontakt möglich, dafür schnell gesperrt! Lasst ja die Finger von der Seite !!

      • Die Website läuft auf diese zwei Herren…

        musiker-in-deiner-stadt.ch

        Leroux & Rueger GbR
        Pascal Leroux
        Kleinreuther Weg 88
        DE-90408 Nuernberg
        Germany

        hier die Adresse… falls jemand mal in der Gegend ist und “einen Kaffee mit denen zu trinken”…

  2. Habe leider auch nur unbefriedigende Erfahrung gemacht, bezahlt, nicht profitiert, “Drohungen” erhalten und bin jetzt wieder ausgestiegen. Schade dass man mit einer guten Sache (Musiker aus Leidenschaft und Freude – meistens ohne grosse finanziellen Profite) nur Geld und Ärger generiieren will.

    • …zunächst: Ich bin wirklich nur Amateur und habe jetzt eigentl. nur den einen Wunsch: Nix wie raus aus diesem Klub. Aber: Wie geht
      das? Ich will diese Listen nicht mehr haben – sie nützen mir nichts.
      Wie lösche ich mich raus – wie geht das? Wie steige ich wieder aus?

  3. Da bekommt das Lied von Reinhard Mey “Musikanten sind in der Stadt” eine ganz neue Bedeutung.

  4. Musiker-In-Deiner-Stadt.de : Abzocke
    Ich habe Geld um sonst für eine Anzeige ausgegeben,also Finger Weg!!!
    Es gibt kostenlose alternative wie KIJIJI.de ( Ebay). usw.

  5. ich kann dieses Lied mitsingen, wurde gesperrt aus undefinierbaren Gründen.
    Supportantworten sind manelhaft.Fordere mein Geld zurück, binn mal gespannt.
    Gruß Andy

    • Kannst du vergessen mit deinem Geld Andreas…die zahlen den nur aus wenn du nichts von deinem Guthaben dort verbraucht hast.
      Verbuche es als notwendige Erfahrung.

      Grüße Peter.

  6. Ich werde hier weder abraten ober empfehlen, die Erfahrung spricht für sich.

    Wenn du nur Musiker suchst und keine Gruppe gründen willst….Sperrung
    Denn die gibt es nur im Aufbau..mußt du Häkchen machen.
    Vergißt du Häkchen……………………………………………………………..Sperrung

    Dann bekommst du eine E-Mail, die du erst einmal gar nicht verstehst.. inklusive aller Verfehlungen ..mit Datum aufgelistet , die schon Monate zurückliegen und gar nicht mehr aktuell sind.

    Du machst immer etwas falsch…
    Selbst wenn du glaubst alles ist richtig und du mit zittrigem Zeigefinger..nein lieber noch mal lesen….ok, jetzt mit allem Mut…ENTER……Falsch Sperrung

    Möchtest du eine E-Mail schreiben…………………………………………Sperrung?…weiß ich nicht, hab es nie versucht weil ich nicht wußte wo, obwohl ich in die Forschung gegangen bin.
    Ist vielleicht besser so………….sonst Sperrung.
    Jede Veränderug die du vornimmst…Vorsicht………………………….Sperrung? Du weißt es nie so genau.

    Und…was soll ich sagen..ich Idiot habe auch noch bezahlt……Sperrung? ja die habe ich verdient.

    Ich habe das Häkchen vergessen.
    Selbst Schuld .
    Es hätte sowieso nichts gebracht.
    Die, die ich kontaktierte…konnten sich gar nicht mehr daran erinnern sich dort eingetragen zu haben.
    Oder schon nicht mehr aktuell mhmm möglicherweise gesperrt?
    Nicht ein Kontakt kam zu Stande der dem entsprach was dort stand…veraltet.
    Ich hatte einen ÖZ, bedeutet jeder konnte mich anrufen.Ich hätte auch mein Telefon herausziehen können.
    Nichts.
    Kann ja letzten Endes nicht der Betreiber etwas dafür….für Karteileichen.

    Nach meiner letzten Suche und Veränderung, ihr könnt euch vorstellen was geschah…SPERRUNG?
    genau…endgültig.
    Das Geld bekomme ich nicht wieder , dass konnte ich sehr genau lesen..warum die anderen Bedingungen nicht so deutlich?
    Aber da hatte ich schon vom schlechten Gewissen es einfach nicht verstehen zu wollen eine Sperre im Kopf.
    Ich bin einfach doof und die größte Blitzbirne weil ich dort war.
    Es geht mir nicht um das Geld, ich mache mir wirklich Gedanken um meinen Geisteszustand.
    Wenn ich schon Teile meines Guthaben verbraucht habe bekomme ich das Restguthaben nicht ausgezahlt, nur den vollständigen Betrag.

    Da ich mich jetzt selbst als Änwärter für die Demenz beschrieben habe, bin ich auch nicht für meine schwachsinnigen Sätze verantwortlich.

    Genau ich melde mich dort wieder an…Wir treffen und dort.

    Nach all dem werde ich mich jetzt selbst sperren.

  7. Meine ehemaligen Bandmates haben damals dafür auch schon Geld zum Fenster herausgeschmissen. Es kam zu KEINEM EINZIGEN KONTAKT – also entweder sind das alles Karteileichen, Gesperrte User oder einfach nur Fake-Accounts…

    Dabei gibt es kostenlose und sehr gute Alternativen im Netz, wo man auf jeden Fall Kontakte knüpfen kann:

    http://www.bandster.de
    http://www.musiker-sucht-musiker.de (etwas unübersichtlich, aber ne Menge Leute registriert)
    http://www.musiker-suchen-musiker.de

    und noch viele andere.

    Apropos: Unser Akustikduo im Raum Aachen sucht noch eine Sängerin für mehrstimmige Arrangements, Richtung Songwriter/Folk/Pop. Also bei Interesse einfach auf Bandster unter Babelfish schauen. ;-)

  8. Am Anfang sah das alles so toll aus. Aber dann plötzlich: “Verstoss”! “Sperrung”! Ich sagte mir: “Okay, ich habe noch nicht verstanden”, und ich korregierte meinen Eintrag. Wirklich sorgfältigst. Geerntet habe ich nur wieder ein Verstoss mit Drohungen, für immer gesperrt zu werden! Wieder und wieder versuchte ich. Endlich dämmerte es mir ein Licht, und ich musste mich fragen, warum das Wort “Schwindel” mir in den Sinn gekommen war. Ich weiss es nicht, ob das wirklich ein Schwindel ist. Nachdem ich nur vorsichtshalber im Google den Namen dieser tollen Website eingegeben habe, wollte ich sofort mein Geld zurück. Obwohl ich sehr enttäuscht von Musik-in-Deiner-Stadt bin (ach, ich wäre so gerne bei einem solchen Verein, wenn es eingermassen menschlich eingerichtet wäre), habe ich den vollen Betrag zurückbekommen. Also technisch gesehen, kein Schwindel. Aber was für eine grausame Sache!

  9. Mir ging es genauso. ich habe ein profil angelegt und wollte was über mich schreiben, aber alles, was ich eingetragen habe, wäre angeblich nicht erlaubt. dabei hab ich in vollkommen unanastößlichen worten beschrieben, wie ich mir vorstelle, musik zu machen und wie mein zeitplan aussieht.
    als ich dann irgendwann echt die schnauze voll hatte, hab ich nur geschrieben: “was soll ich hier schreiben, wenn nichts erlaubt ist?” darauf wurde dann mein account gesperrt.

    ich hab denen gerade ne mail geschrieben, was ich von ihrer website halte. wahrscheinlich komm ich jetzt in den Knast! :-)

  10. Ich bin ja richtig froh nicht der Einzige zu sein, welcher Ärger hat mit diesen Banditen.
    Was die abziehen, hat mit dem eigentlichen Hintergrund einer solchen Plattform uberhaupt nicht mehr zu tun. Da werden Musiker abgezockt und auf weiten Strecken komplett verarscht! So ein Wildwuchs gehört boykottiert!!

  11. hey, ich wollte mich vor ein paar wochen auch anmelden und habe es gelassen, weil mich die art der formulierungen und die ganzen auflagen und drohungen sehr gestört haben. ich habe heute nochmal überlegt mich anzumelden, da wir seit einiger zeit dringend einen trommler suchen und sich auf die anderen anzeigen niemand meldet. welche seiten könnt ihr denn noch so empfehlen? ich habe gegoogelt aber die oben genannten waren mir auch unbekannt.

    • hey, wurs.hab dein´n kommentar gelesen.bin trommler und ab nächstes jahr halb arbeitslos.was macht ihr denn für musik und wann is die ´tour´? jimmiebondie@googlemail.com .vg,jan

  12. Auch hey,
    na das ist ja alles echt nervig mit MIDS…schade, das grundsätzliche Pirinzip ist/war wirklich toll..ok Weihnachtslieder zu singen um seine Stimmqualis zu demonstrieren? UHH! Wir Rocksänger sind da echt gestraft ;)))

    Gute Alternativen sind für mich Quoka und Kleinanzeigen beim Thomann..

    Gruss
    Kuchinger

  13. Ich habe da die Musiker meines Lebens gefunden!
    Und finde die allg. Bedingungen dortauch hart.
    Bekomme ich allerdings mit wozu manche Musiker/Menschen im Stande sind – an
    Scheiße bauen, an den schönsten Orten/Proberäumen… dann sage ich, alles klar
    ich kann Eure Regeln nachvollziehen…

  14. musiker-in-deiner-stadt.de ist eine interessante Geschäftsidee. Dieser Verein stellt lediglich eine Plattform zur Verfügung, deren Hürden für die Teilnahme so hoch sind, dass nur die sehr konservative Musiker einen Haufen Geld bezahlen, um sich zu finden. Den Rest, imho den größten Teil, verdienen die Betreiber mit Abmahnungen en mas! Für mich ist das eine Abzockseite!

  15. Wir brauchen Eure Mithilfe!
    Aktuell gibt es keine allgemeine Plattform im Internet, auf der man einfach und schnell nach Musikern je Stadt suchen kann.
    Es gibt nur vereinzelte regionale Anzeigenseiten, die allerdings müßig durchzuforschen sind und die eine offizielle Plattform, auf der das geht Musiker in Deiner Stadt zu finden ist mit allerlei Restriktionen und Geld verbunden.
    Das soll sich mit Eurer Hilfe ändern!

    Kurz informiert und zusammengefaßt:
    • Kostenloses Anmelden und Benutzen
    • Profilseite für jeden Musiker
    • Einfache Suche (z.Bsp.: „Sänger Berlin“ und schon bekommt ihr die angezeigt)
    • Ihr könnt die Events Eurer Bands eintragen und alle können diese sehen
    • Bandvorstellungen auf der Startseite (per E-Mail an info@roxity.de)
    Wenn wir das gemeinsam schaffen, diese Plattform zu füllen, dann haben wir in Zukunft alle weniger Aufwand mit der Suche nach den fehlenden Musikern für die Bands!
    Also bis hoffentlich bald auf http://www.Roxity.de
    Euer Roxity Team

  16. Ging mir genau so.. Aber ich hab mal ein bisschen Zeit in ne Alternative investiert :D Hoffe sie gefällt euch!

  17. Ja also hier noch der link http://www.musiker-finden.ch.vu Leider keine Top Level Domain :(…

  18. Dass die sich überhaupt so nennen dürfen: “Zentrales Musikerregister DEUTSCHLANDS”! Das finde ich schon völlig daneben und überheblich bei den Bedingungen. Ich war selbst mal Mitglied und gegen Ende fingen sie mit diesem Verstoss-Müll an. Vorher ging es noch grade so. Vielleicht wurde bis dahin nicht genug verdient? Ist völlig unakzeptabel.

    • WHAT THE FU*K!!?? Ich bin STINK SAUER!!! Wer sind diese Kriminellen? Sie sollen angezeigt werden. Ich habe sie vor ein Paar Jahren benutz und es ging gut. Jetzt ist diese M-I-D-S mit Bedrohungen und Sperrungen völlig ausser Kontrolle! Ich durfte keine englische Wörter benutzen obwohl die Texte von der Seite selber volle englische Begriffe ist. BOYKOTT!!

  19. Das sind Verbrecher – man kann praktisch keine Aktion durchführen die nicht zur Sperrung des Accounts führt. Die zwingen einen, die Email Adressen von Bandmitgliedern Anzugeben und zwingen dann diese, sich auch anzumelden, wenn man jemanden kontaktieren will. Das sind solche Faschisten, das es einen nur ankotzen kann!

    Lasst da bloß die Hände von weg!

  20. unbedingt hände weg. Völliger Quatsch. Als Alternative sehr zu empfehlen (gratis und klares User-Interface ohne Fallstricke) http://www.musiker-sucht-musiker.de

  21. Es gibt andere Alternativen, die ohne Bezahlung auskommen. Z.B. http://www.gain-a-hearing.de

  22. ein furchtbarer eigennütziger Saftladen,
    unübersichtlich und musikerfeindlich. Es wird Zeit dass jemand eine vernünftige Seite programmiert mit von mir aus 10 oder 20 Euro Jahresbeitrag den dann jeder leisten muss wenn er die Seite nutzt und alte Einträge falls sie nicht wieder vom User erneuert werden einfach nach einem Jahr automatisch gelöscht werden. So einfach ist das. Dann verschwinden auch die jahrealten ” Leichen ” die diese Seite unnötig aufblasen und als riesiges Portal erscheinen lassen……….

  23. [...] ist. Fast in ein Absurdum führen aber die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese hat der Blog WUT vor langer Zeit schon auseinandergenommen und einige Betroffene haben sich dazu [...]

  24. Hallo Zusammen,
    Mache auch grad wie so viele meine üblen Erfahrunge mit den Abzockern von M-i-d-S. Hatte mich vor einiger Zeit mal angemeldet, ein Benutzerkonto erstellt und mich vorgestellt. Vorsichtig wie ich bin hatte ich noch nicht bezahlt. Ging ja erst mal nur ums schnuppern. Um dann aktiv nach Musikern zu suchen wollte ich dann einen Beitrag einzahlen. Hatte aber vorher noch im Bereich “Musiker stellt sich vor” eine Änderung gemacht. Bin dann prompt kurz nach der Änderung gesperrt worden weil ein Namensteil von mir in einem Wort zu lesen war. Zur Zahlung ist es dann glücklicherweise nicht mehr gekommen. Scheisse find ich einfach das Verhalten der Betreiber. Es kommen keine Antworten auf Onlinesupport-Anfragen oder andere Emails. Du hast keine Chance, einfach Ar… lecken. Wenn ich gezahlt hätte wär das Geld weg und Ende. Für mich sind Die absolut nicht an einer Zufriedenheit der Benutzer interessiert. Nur Kohlen kassieren und fertig. Es könnte so eine Klasse Plattform sein.
    Ich kann auch nur sagen, Finger weg!

  25. Hallo,
    auch ich bin bei MIDS gesperrt worden, weil ich bei der Registrierung ein Textfeld wohl nicht nach einer mir unbekannten Vorschrift ausgefüllt habe. Bei mir wurden allerdings dann keine Entsperr-Gebühren verlangt, sondern meine Nachfragen, wie die Sperre wieder aufgehoben werden könne, wurden einfach ignoriert. Nach einigen Mails an die Betreiber, in denen ich sie mit den gängigen Negativerfahrungen auch anderer Nutzer konfrontierte, hatte ich dann keine Lust mehr und habe unsere Freunde (natürlich per Einschreiben mit Rückschein) mit Bezug auf das Bundesdatenschutzgesetz zur Löschung meiner bereits auf der Plattform vorhandenen Daten aufgefordert. Und Überraschung: es arbeiten wohl doch Leute bei MIDS, die sich innerhalb von 24 Stunden zu einer Antwort in der Lage sahen. Offenbar habe ich da wohl einen Nerv getroffen. Nachdem ich nun lebenslang gesperrt und von den zweifelhaften Segnungen dieser Internetplattform ausgeschlossen bin, bleibt nur noch der fade Nachgeschmack, dass dieses Webangebot trotz googleesker Datensammelmanie und unseriöser Geschäftsmodelle scheinbar eines der erfolgreichsten im regionalen Martkt ist. Schade!

  26. Heute bei mir dasselbe.
    Wer hat Lust auf eine Sammelklage?

  27. Gleiches Thema hier: webseite in die Bemerkung eingetragen, Account gesperrt, keine Reaktion auf Nachfrage per email …

  28. Hi Leute!

    Danke für eure vielen Einträge. Wollte mich fast registrieren, aber dann war ich skeptisch wegen der großen privaten Datenabfrage. Darauf hab ich mal gegoogelt und bin auf euch gestoßen. Also lasse ich das ganze mal lieber. Danke!!!!

  29. Bin leider auch auf die Wichser reingefallen. Der umgehende Widerruf, laut Fernabgabegesetz, wurde nicht akzeptiert weil angeblich schon Leistungen verbraucht wurde. Habe in aller Euphorie zu spät gegoogelt und kann mich nur in die lange Schlange der Abgezockten einreihen. Also Finder weg von http://www.musiker-in-deiner-stadt.de

  30. Hallo,
    Hier scheinen die Emotionen sehr hoch zu schaukeln. Mit dem Portal habe ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht… aber wie schon viele hier erwähnten: Es gibt auch Alternativen, die entsprechend unterstützt gehören.
    Eine davon ist http://www.alteravista.com – ganz neu und wirklich gratis.
    yours, PlutoPlanet

  31. Eine weitere Alternative, die sich anzusehen lohnt:

    http://musiker-bho.de

    Keine versteckten Kosten, keine Abzocke.

  32. Ich kann auch nur abraten. Gleiche erfahrung wie oben schon öfter gepostet. Finger weg von der Seite!

  33. Hilfe,habe mich versehentlich angemeldet.Wie kann ich das schnellstens löschen? Will wieder raus aus diesem Dschungel!!!!Wer kann mir sagen wo ich meinen account löschen muss!!!!!

    • Hallo Arno,
      es wird Dir vermutlich nicht gelingen, Deine Daten selbständig und für immer zu löschen. MIDS sieht nur eine Sperrung der Daten vor, zu der Du wie ich (oben beschrieben) mit Bezug auf das Bundesdatenschutzgesetz auffordern musst. Einen Rechtsanspruch auf totale Löschung der Daten wirst Du vermutlich nicht durchsetzen können, da das BDSG die Sperrung vorsieht, wenn die Löschung einen zu hohen Aufwand darstellt. Dass dies für MIDS nicht so ist, dürfte nicht besonders einfach nachzuweisen bzw. völlig unmöglich sein.

  34. hey leute…..wurde wegen nicht richtig schreiben eines wortes deaktiviert. stellt euch mal diese scheisse vor..das den betreiber dieser schrottseite noch keiner gerichtlich belangen konnte ist nochmal scheisse…ich hab die volle wit im bauch,,

    • Ich kann nur immer wieder empfehlen: Unterstützt einfach nur die Projekte, die solche Dienstleistungen gratis anbieten. Es gibt inzwischen einige davon

  35. Es ist wirklich unfassbar, dass die Betreiber dieses “Portals” noch immer andere Leute abzocken dürfen…. und das ohne Konsequenzen! Ich könnte nur noch ko**en…

    Mit meiner Band haben wir schon einen guten(!) neuen Drummer und Gitarristen auf http://www.musiker-sucht.de gefunden. Das ist auch ganz ohne Anmeldung, Kosten oder sonstwas verbunden.
    Einfach Eintragen und gute Leute finden.

    • das stinkt nach eigenwerbung.

  36. Wie kann man sich denn abmelden? Oder kann man den Account einfach deaktiviert lassen?

    • Das solltest du irgendwo auf dieser Website finden. Wenn eine Abmeldung nicht möglich ist oder so versteckt ist, dass sie einfach nicht zu finden ist, du aber dennoch eine Löschung der über dich gespeicherten Daten haben möchtest (wer hat schon gern mit Arschlöchern zu tun?) dann nimm dir die Anschrift aus dem Impressum und schick da einen T5F hin, gegebenenfalls mit anschließender Meldung beim Landesdatenschutzbeauftragten. ;)

      Tja, und wenn auf der gewerblichen Website kein gültiges Impressum sein sollte, ist das abmahnfähig. Aber so dumm werden die Betreiber nicht sein.

  37. Unglaublich, was die sich leisten. Was geht es die an, ob ich in einer oder zehn Bands spiele. Wenn ich ‘nen Gitarristen suche und unter den Einträgen den passenden finde, kann ich wegen irgendwelcher fehlenden Angaben meinerseits keinen Kontakt zu ihm aufnehmen. Das ist die pure Verhinderung von Kontakten. Und wenn tatsächlich ein Kontakt möglich ist, dann scheint es sich um alte oder nicht zutreffende Datensätze zu handeln.
    Die wollen mir ständig vorschreiben, wie und was ich in meiner Anfrage angeben darf und mit denen ist nicht mal eine Kontaktaufnahme möglich. Ärgere mich schwarz, daß ich für diesen “Service” auch noch Geld bezahlt habe. Mal sehen. ob mein Rückerstattungsantrag überhaupt bearbeitet wird.

  38. …auch bei mir gibt es zu 100% keine Empfehlung für musiker-in-deiner-stadt.de! Ich habe mich als offizielles Mitglied registriert, weil ich zu dem Zeitpunkt unbedingt Musiker gesucht habe und leider auf die schneller nichts besseres gefunden habe. Die Werbung verspricht hier wieder viel. Leider steckt nichts dahinter. Man muss viel bezahlen, um die 1 jährige Mitgliedschaft zu erhalten, dann noch Freischaltungen für registrierte Musiker separat. Man erhält nur eingeschränkte Informationen über den Musiker, was natürlich auch vom Eintrag des Musikers selbst abhängig ist, jedoch muss man zwangsläufig erstmal scheinbare Treffer freischalten. Und hier beginnt die eigentliche Verarschung. Hat man eine Freischaltung eines Eintrag vorgenommen, kann man angeblich innerhalb von 3 Wochen (sprich 21 Tagen) eine Rote Karte vergeben. Dies ist dafür gedacht, falls der Kontakt mit dem Künstler nicht zustande kommt, sprich der Eintrag veraltet ist und man bekommt eine Gutschrift von musiker-in-deiner-stadt für eine weitere Freischaltung. Soweit die Theorie. Ich habe mich mit dem Support in Kontakt gesetzt, weil ich bei einigen Freischaltungen rote Karten setzen wollte. Es waren entweder alte Kontaktdaten vom Künstler hinterlegt oder der Künstler hatte gar kein Interesse mehr. In der Übersicht von musiker-in-deiner-stadt habe ich die Resttage angezeigt bekommen. Es ging aber nicht mehr. Laut musiker-in-deiner-stadt muss ich jedoch spätestens 12 Tage vor Ablauf der 3 Wochen (somit hat man nur 9 Tage Zeit) die rote Karte vergeben haben. Aller Protest half nichts, auch die Argumentation, dass eine Kontaktaufnahme nicht grundsätzlich innerhalb von 9 Tagen möglich ist, war nicht fruchtend. Zudem finde ich es sehr verbraucherunfreundlich, wenn man in einer Übersicht eine Restlaufzeit angezeigt bekommt und diese jedoch nicht die tatsächlich Frist ist, sondern gedanklich 12 Tage davon abzuziehen sind.

    Schon aus diesem Grund kann ich jedem nur von einer Mitgliedschaft bei musiker-in-deiner-stadt.de abraten.

    Von 30 Freischaltungen haben sich gerade mal 4 Kontakte ergeben. Alle anderen Daten waren veraltet und hatte aus o.g. Grund keine Möglichkeit, mit Hilfe der Roten Karten Ersatzfreischaltungen zu beantragen.

  39. Diese Pisser!!! Größenwahnsinnig, lächerlich, Abzocker!!! Erstmal durch nen Hochsicherheitstrakt um sich anzumelden, ja, ne is klar…

  40. Es gibt eine KOSTENLOSE Alternative zu musiker-in-deiner-stadt.de, bei der sich ebenfalls kategorisiert nach Ort, Instrument und Genre Musiker gegenseitig finden können. Helft alle mit und tragt euch ohne inhaltliche Beschränkungen ein bei:

    http://musiker-vor-ort.boards.net

  41. Wir wurden rausgeschmissen und unser Account wurde endgültig gesperrt, weil wir angegeben haben, dass wir uns seit zwei Wochen in Konstanz sind und nach Musikern suchen. “Zwei Wochen” war das Problem – klang für die Banditen als ein Termin. Wahnsinn! Apropos: wir suchen noch ne Band :)

  42. Musiker in Deiner Stadt.de …. ade! Das war´s bei mir nun endgültig auch. Nach diversen Problemen mit dem rücksichtslosen und uneinsichtigen Support von Musiker-in-Deiner-Stadt.de hab ich heute noch ein negatives Highlight. Ich hatte 30 Freischaltungen gekauft, die am 10.11.2013 verfallen. Das ist in den FAQ bzw. AGB´s auch beschrieben. Von den 30 Freischaltungen waren 20 veraltete Einträge von Musikern vorhanden, die ich gemeldet habe, sprich mit einer Roten Karte markiert hatte. Diese wurden von MidS auch akzeptiert, ich konnte wieder freischalten. Leider war am 10.11.2013 trotzdem Schluss mit freischalten. Man sollte doch davon ausgehen, dass eine Gutschrift einer Freischaltung wieder 30 Tage gültig sein sollte. Nicht so bei Musiker-in-Deiner-Stadt.de. Technisch wahrscheinlich zu aufwendig…ha,ha,ha! Ich nutze nun andere Foren, die keine Einschränkungen und kein Bares sehen wollen. Ach ja, der Link von meiner Homepage… ade!

    • ich finde schon das anmelden sehr kompliziert. ich versuchte jeweils meine e – mail adresse und passwort einzugeben. immer wieder kam die nachricht, benutzername oder passwort ist ungültig. es war zum verzweifeln. carmelo

  43. Nur mal so nebenbei.

    DiFM find ich klasse :D

  44. For remixers…..

    http://play.beatport.com/

  45. :]< A young and fresh producer community – English language
    :]> http://www.soundpeak.net


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 657 Followern an