Zahlen Sie nicht!

Na, auf eine Spam reagiert oder auf irgendeinen Werbelink geklickt, um auf einer Website zu landen, die total nutzlose Angebote machte? Auf Websites, die so tolle Namen wie etwa downloadkoenig (punkt) com (nur ein einziges Beispiel) tragen? Und dafür auch noch eine Anschrift eingegeben? Und jetzt kommen die bösen Briefe, dass sie damit einen Vertrag eingegangen sind (und manchmal sogar explizit auf ihr Widerrufsrecht verzichtet haben sollen) und sie sollen ganz viel Geld zahlen? Und wenn sie das nicht tun wollen, denn wird ihnen die Lohnpfändung, Zwangsvollstreckung, Kontopfändung an die Wand gemalt?

Zahlen Sie nicht! Bleiben Sie stur! Lassen Sie sich nicht von Inkasso- oder Anwaltsbriefen unter Druck setzen! Der Trick ist, Leute mit Mahnungen so einzuschüchtern, dass sie zahlen, ohne es zu müssen. Die rechtlichen Begründungen, warum Sie angeblich zahlen sollen, sind allesamt unsinnig.

Bitte hier weiterlesen! Und in jedem Fall das Geld behalten!

Und in Zukunft bitte auch daran denken, dass kein Anbieter kostenloser freier Downloads auf die Idee kommen wird, von Ihnen eine Anschrift einzufordern. Das machen nur Verbrecher.

Advertisements

11 Kommentare

  1. Bei meinen Abbuchungen (siehe unten) ist mir aufgefallen, daß
    meistens 1 bestimmte Bank diese Konten (xxxx133710) führt:
    Bankverein Werther AG
    33824 Werther (Westf.)
    Tel.: +49(0)5203 706-0
    Fax: +49(0)5203 706-91
    info (at) bankverein-werther.de Bankleitzahl 480 219 00
    Eigentlich müssten die da ja mal langsam wach werden, aber die Bank verdient anscheinend ja gut an den Rücklastschriftgebühren oder?? Oder hat es denen noch keiner gesagt ;-(

    Der Geschädigte bin ich – meine bescheuerte Ex-Frau hat anscheinend jeden SCH**** beantwortet und
    so habe ich Abbuchungen auf meinem Konto von:
    Millioenexpress, TIPP24, Deutsche Gewinn Agentur, Deutsche Gewinnerzentrale
    Spieltotal, GOLDENWIN, PAY4U, Geschenkeclub, TIPPLINE
    EASY-WInners, MEGACHANCE, DIE MULTICHANCE
    DIE DEUTSCHE GARANTIE
    JACKPOT77
    GEWINNSTERN
    DEUTSCHE GEWINNER 24
    DEUTSCHE GEWINNERGMEINSCHAFT
    DEUTSCHER SUPeRTIPP
    DEUTSCHER GEWINN
    DER DEUTSCHE GEWINN JOKER
    DEUTSCHER GEWINNFUCHS
    GEWINNTRAUM
    DEUTSCHE PREMIUMGEWINN
    DEUTSCHE GEWINNER FORUM
    GLUECKSLOBBY
    WIN-EXPRESS
    DEUTSCHE GEWINN GARANTIE
    MEDIASTAR
    MEINE VORTEILSWELT
    GEWINN GARANTIE 4U
    WINHAPPY
    DEUTSCHE PREMIUMCHANCE
    DIE SIEGER C
    HANCE
    IP Broadc

  2. ich hab heute von gewinner24 eine mahnung von 187,50 bekommen ich weis auch nicht für was

    • Auf keinen Fall zahlen. Mahnung ignorieren, auch weitere Mahnungen ignorieren. Die werden ihr Geld niemals über ein gerichtliches Mahnverfahren holen, weil dabei völlig offensichtlich würde, dass es Betrüger sind.

      Das einzige, worauf man reagieren muss, ist ein gerichtlicher Mahnbescheid. Wegen der Frist.

      • Du kannt jede Rechnung oder Mahnung ignorieren, solange sie nicht per Einschreiben / Einschreiben-Rückschein zugestellt werden!
        Sollte man sich allerdings bei berechtigten Forderungen überlegen, da dies sonst schlechte Schufa-Einträge und schlechteres Scoring nach sich ziehen kann.
        Bei unberechtigten Rechnungen, die per Einschreiben/Einschreiben-Rückschein kommen, unbedingt SOFORT reagieren!
        Der erste Weg, wenn Rechtsschutzversicherung vorhanden, sollte zum Anwalt führen.
        Ansonsten zur Verbraucherschutzzentrale.
        AUF KEINEN FALL unberechtigte Forderungen begleichen! Wer das tut wird sein Geld nie wieder sehen, da würden die entstehenden Prozesskosten einem schnell über den Kopf wachsen. Zumal bei Firmen im Ausland (diesen Trick wenden derzeit viele Betrüger an) die Handhabe eher schlecht aussieht.
        Mies ist natürlich, wenn jemand unter Zeugen den Brief direkt einwirft, dann gilt er ebenfalls als zugestellt. Sieht man allerdings am fehlenden Poststempel und fehlender Freimachung.

  3. Bin ein emaliger Callcenter AGENT
    der bekanntesten firma in deutschland FUTURECALL Ich sage euch eins was die da machen ist reine mafia bitte , zahlt nix sie werden euch bedrohen sie werden euch unterdruck setzten sie werden alles tuhn um 79,- €-100 € zu bekommen das sind reine apzocker .Die daten der leute BZW Die straße,TELEFONNUMMER,geburtsdatum usw bringen uns Verkäufe mit , ich glaube pro satz 1000€ irgend wie so da mein dummer cehf mehr als 10 millionen gemacht hatt wurde die firma hochgenommen also einen CAT firma wurde geschlossen da zahlreiche anzeigen kammen SIEHE LINK > http://rundumkiel.de/2010/04/15/gewinnspielbetruger-in-essen-verhaftet/ , bei der festnahme wurde ich auch fest genommen richtig mies aufjeden fall will ich euch warnen BITTE! ghet nie im leben drauf rein deswegen ghen auch familien kaputt wer sich mit mir im konntackt setzten will kann es gerne tuhn .MFG

  4. […] Bezahlen sollte man bei diesen Halunken niemals. Die Forderungen sind unbegründet. Die Briefe mit den unbegründeten Forderungen — wenn es sich nicht gerade um gerichtliche Mahnbescheide handelt, denen man immer fristgerecht widersprechen muss, damit daraus kein vollstreckbarer Titel entsteht — können dem Papierkorb anvertraut werden. Natürlich kann man auch weitere Schritte unternehmen, wenn man den Nerv dazu hat. […]

    • Einen gerichtlichen Mahnbescheid kann sicher online erstellen lassen. Die Korrektheit der Forderung wird in diesem Schritt noch nicht geprüft. Allerdings werden Gebühren für den Mahnenden fällig.

  5. […] denkbare Form des SEO-werten Links“ hat sich der folgende „Kommentar“ zu diesem Text verdient (zum Vergrößern auf das Vorschaubild […]

  6. Neuerdings wird GoldenWin durch CWE Inkasso von einer Rechtsanwältin mit Promotion aus Berlin vertreten, wer sich mal mit ihr darüber unterhalten will erreicht sie auch am Wochenende unter 030/81707011. Man muss den Druck auf diese Inkassounternehmen erhöhen.

  7. Hallo,
    mein Freund ist leider in die Falle des Gewinnerforums Deutschlands getappt.
    Er hat wie er sagt nur die 3 Monate gratis haben wollen. Allerdings wurde hiernach keine Kündigung akzeptiert und es wird nach wie vor jeden Monat ein betrag von fast 30€ abgebucht.
    Jegliche Art von Kündigungen werden ignoriert…. was sollen wir bloß tun?

  8. Per Lastschrift abgebuchte Beträge können bis zu 6 Wochen anstandslos bei der Bank zurückgebucht werden. Danach (bis zu 6 Monate) muss man stichhaltige Gründe vorweisen wie z.B. Betrugsverdacht u.ä.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s