„Meine Zwangsanmeldung“ wegGEZappt

Was geschieht in der BRD, in der es ja keine Zensur geben soll und in der jeder seine Meinung in Wort, Ton und Bild, na, ihr wisst schon… was geschieht in dieser Bananenrepublik, wenn ein Mensch wie Bernd Höcker in seinem Blog „Meine Zwangsanmeldung“ ganz deutlich macht, was er von der Zwangsgebühr für den staatlichen Rundfunk der BRD und ihre Ausdehnung und immer aggressivere Eintreibung so hält? Nun, er wird halt von einem Mitarbeiter des BRD-Staatsrundfunks mundtot gemacht. Eine Zensur findet nicht statt. Die Wirklichkeit jenseits dieser Grundgesetz genannten Prosa findet sich in Hamburg wieder.

Hier meine Empfehlungen an jeden Menschen, der selbst ein paar kritische Wörtlein über das Tagesgeschehen und die p’litischen Kriminalität in der BRD veröffentlichen will.

Nicht in der BRD hosten! Das damit verbundene Märtyrium ist schnell vergessen, und die Inhalte werden schnell verschwinden gemacht.

Unter Piratenlizenz veröffentlichen! Froh sein über jeden Mirror der Website, egal, was es für einer ist. Je präsenter die Inhalte werden, desto schwieriger wird es für die Restriktionsbehörden der BRD, diese Inhalte zu vernichten.

Selbst für Spiegelungen sorgen! Es ist eine Kleinigkeit, seine Inhalte mehrfach an unterschiedlichen Stelle zu publizieren. Tu genau das! Wenn die eine Website mal verschwindet, erscheint sofort die andere öffentlich, nachdem sie lange ein bewusst gewähltes Schattendasein gelebt hat. Im Krisenfall dafür sorgen, dass die selbst angelegten Mirrors auch bekannt werden, damit Links sofort angepasst werden.

Und auf gar keinen Fall in der BRD hosten! Ja, das habe ich schon gesagt, aber das kann man nicht oft genug sagen. Ein einziges Verfahren der Willkürjustiz in der BRD kann die persönliche Existenz kosten. Eine Zensur findet nicht statt, jedenfalls nicht als Vorzensur. Eine Freiheit findet auch nicht statt.

Ende der Mitteilung.

Ach ja, und bitte diesen Vorgang bekannter machen.

Advertisements

12 Kommentare

  1. Ich empfehle nach wie vor one.com in Dänemark. Ohne Gerichtsbeschluss löschen die gar nichts, außer evtl. Pornographie, die sie per AGBs nicht dulden.

    Gerichtsbeschlüsse müssten in Dänemark Rechtskraft haben, was nicht leicht sein dürfte, wenn der BRD Staat lediglich seine eigenen Verbrechen unter den teppich gekehrt haben will.

    WordPress.com, Blogspot.com, overblog.com und blogtext.org sind auch nicht zu verachten, und derzeit mache ich auch gute Erfahrungen mit twoday.net (Österreich).

  2. http://informationskrieg.over-blog.de/

  3. Was 9/11 angeht, ist es für mich klar, dass nicht mehr als die Flugzeuge nötig gewesen seien: Wenn eine Zwischendecke instabil wird, aufgrund von Hitze und Deformation, dann passiert genau das, was man sieht: Der obere Teil drückt die instablie Zwischendecke mit enormer Kraft ein, Staub wirbelt hoch, dann ist eine Zwischendecke nach der anderen dran. Das 9/11 instrumentalisiert wurde, um Krieg und Polizeistaaterei maßgeblich voranzubringen, dass „höhere US-Kreise“ ihre Finger in den Flugzeugattentaten gehabt haben können – das steht auf einem anderen Blatt.

    Dennoch halte ich die 9/11-debatte für nicht produktiv, weil sie von den wahren Problemen in Deutschland ablenkt.

    Ich möchte auf folgendes hinweisen, was solide erklärt, warum es 1945 keinen wahren Wandel gab und das auch belegt:

    http://anarchistenboulevard.wordpress.com/2009/11/13/charlotte-knobloch-zentralrat-der-juden-und-die-judische-weltverwschworung/

    PS.: Der Link zu meiner HP über meinen Namen ist jetzt richtig geschrieben… 😉

  4. […] Empfehlungen an jeden Menschen, … der selbst ein paar kritische Wörtlein über das Tagesgeschehen und die p’litischen Krimi… […]

  5. @Winfried Sobottka:
    wordpress.com? blogspot.com? Das ist doch wohl nicht Dein Ernst, oder?

    • Ich würde mich auf WP und Blogspot nie verlassen, aber sie sind wesentlich sicherer als deutsche Blogs (Blog.de z.B.). Insofern kann man sie ZUSÄTZLICH gut verwenden.

      Ansonsten scheint hier ein Kommentar von mir unter gegangen zu sein……

      • Sorry, dieses Drecksteil von Spamfilter ist mal wieder zu doof zum Lesen, und ich konnte ihm die letzten Tage nicht so gut auf die Finger schauen…

  6. wir sind schon lange mit dem surfer im ausland 🙂 meistens auf philippinischen servern. gut, schnell, günstig und die brd ist denen worscht.

  7. Der unzensierte Blog zur Zwangsanmeldung ist unter http://www.zwangsanmeldung.org zu finden. Viel Spaß beim lesen!

  8. Der unzensierte Blog von Bernd Höcker zur Zwangsanmeldung der GEZ ist unter http://www.zwangsanmeldung.x10.bz/ zu finden.

    Viel Spaß beim lesen!

  9. […] die Aktion Nazifreies Dresden; einige Aufklärer über Kindesmissbrauch in der röm.-kath. Kirche; Meine Zwangsanmeldung; Aufklärer über Bauernfänger mit Schneeballsystemen; Menschen, die gegen die Zustände im […]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s