Weniger Geld für Weihnachtsgeschenke…

Aus der Reihe „Dummes Denken lernen bei der ARD“ heute die Feststellung, dass die Hälfte der Menschen in der BRD im Jahre 2009 weniger Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben möchte

Weniger Weihnachtsgeschenke - Viele Deutsche wllen 2009 offenbar weniger Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung möchten sich knapp 50 Prozent der Befragten die Weihnachtsgeschenke weniger kosten lassen als im letzten Jahr. Nur 19,2 Prozent wollten mehr ausgeben und rund ein Drittel seien noch unentschlossen

…denn das ist ja völlig freiwillig, ein Ausfluss des freien Willens, dass man weniger Geld ausgibt — und es hat wirklich nichts mit der immer weiter zunehmenden Armut und der Verelendung eines immer größeren Anteiles der Bevölkerung zu tun.

So lernt man Denken mit der Tagesschau-Redaktion.

Quelle: Videotext des BRD-Staatsfernsehens ARD, Seite 546, 19. November 2009, 21.36 Uhr

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s