Ein toller Erfolg: Killerspielverbrennung!

Die tolle Idee dieses „Aktionsbündnisses Winnenden“, dass man zukünftige Amokläufe doch unter Besinnung auf liebenswerte deutsche Traditionen mit einer öffentlichen Verbrennung von Büchern Vernichtung von Killerspielen verhindern könne, war ein epochaler Erfolg! Das Problem wurde an der Wurzel beseitigt, und jetzt können wir alle wieder beruhigt unsere Kinder zur Schule und dem dortigen ideologisch verblendeten Leerkörper schicken, ohne dass wir Angst haben müssen, die Kinder würden einfach von einem Verzweifelten und Gequälten des Systems erschossen oder geaxtet.

Und jetzt lösen wir bitte das nächste schwere, gesellschaftliche Problem! Zum Beispiel das mit der Armut, indem wir feststellen, dass einige verarmte Menschen vor ihrer Verarmung Pizza gegessen haben. Also erst eine Pizzenverbrennung, und dann der entschlossene Kampf für eine p’litische Lösung in Form eines Verbotes! Macht weiter so, ich habe so wenig zu lachen in meinem trüben Leben!  :mrgreen:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s