Wenn kein Frieden mehr geht

Die mit absoluter Mehrheit regierende CDU ist verbraucht, sie bedrückt die Menschen durch rücksichtslose Machtausübung, missachtet Bürgervoten und verhält sich obrigkeitsstaatlich… Wir Grüne wollen eine gute Zukunft für unser Saarland. Dazu ist es erforderlich, die CDU-Regierung abzulösen.

Quelle: Wahlprogramm der „Grünen“ im Saarland

Ich ertappe mich immer häufiger dabei, wie ich mir vorstelle, demnächst — sagen wir mal — jeden Donnerstag um viertel vor Sechs irgendwo in der BRD eines der Mitglieder dieser Grünen Verräter als Heckenschütze abzuknallen. Nein, nicht weil das etwas ändern würde, sondern so als eine Form des negativen sozialen Feedbacks. Das mit dem Reden kann man bei solchen notorischen Lügnern ja gleich vergessen.

Und ich muss zugeben, dass mir ein solcher Gedanke, je häufiger ich ihn denke, immer besser gefällt. Es ist einfach eine befriedigende Vorstellung. Wenn da so einer dieser bei den Grünen bemitgliedeten Assimilationsarbeiter Sozialpädagogen, der so welk ist, dass schon ein recht bräunlicher Farbton entstanden ist, von seinem esoterischen Selbsterfahrungskurs mit Entspannung, Akupunktur und Aromatherapie kommt, in sein total ökologisches Gerät zur Atmosphärenumwandlung Auto einsteigen will und plant, dass er jetzt noch etwas Brot aus in der richtigen Mondphase gepflanztem Getreide und etwas Fleisch aus total artgerechter Haltung und Tiertötung kaufen geht; wenn er sich so darüber freut, dass seine kleine Tochter ihren Platz bei der Waldorfschule sicher hat und sich sagt, dass er seiner Frau zu Weihnachten ein neues Tarotdeck kauft; wenn er im Vorbeigehen die Verarmten und Opfer der Rotgrünen Verelendungspolitik beim Aldi oder Lidl einkaufen sieht und die Rentner in den Mülltonnen wühlen sieht und sich sagt, was das doch alles für barbarische und verantwortungslose Untermenschen sind, denn möchte ich diesen Gedanken zu gern durch einen gezielten Schuss in einen Schädel beenden, der solches krankes „Denken“ hervorbringt und alle Menschen nur noch verachtet…

Nur mal so als ein Beispiel. Ich kenne Menschen, die so drauf sind, man lernt einiges beim Betteln kennen. UND DIE SIND ALLE BEI DEN ÖKOFASCHISTEN GRÜNEN, UND ZWAR AUSSCHLIESSLICH. Dort scheint man ungefähr diese Form des faschistoiden Elitegehabes haben zu müssen, um sich dort wohl zu fühlen.

Natürlich werde ich keinen Grünen erschießen, obwohl mir der Gedanke wirklich immer besser gefällt. Aber wenn andere ähnliche Gedanken haben und zur Tat schreiten, habe ich dafür echt mehr als nur ein bisschen Verständnis. Wenn die Worte wertlos werden, wenn jedes Kommunizieren von diesen Grünen Verrätern nur noch als Möglichkeit gesehen wird, die Leute zu belügen, denn darf sich dort keiner wundern, wenn es zu einer brachialeren, barbarischeren Form der Mitteilung kommt. Das friedliche Miteinander lehnt ihr sowieso ab, ihr Blahbeutel.

Aber auch wenn ich euch nicht erschieße, eines sage ich euch allen noch, und es ist wirklich mein letztes Wort in Richtung auf jeden, der irgendetwas mit diesem Lügnerverein zu tun hat: IHR KÖNNT MICH AM ARSCH LECKEN!

So, und jetzt geht bitte sterben!

Ethisch und intellektuell seid ihr schon tot. Und zwar schon lange.

Die Wahl ohne Alternative. Einheitsliste Deutschland. CDUSPDFDPGRÜNETC. ADEP. Asozialistische Deutsche Einheitspartei

Advertisements

3 Kommentare

  1. Wie wahr! Mir war auch mal, bedingt durch meine Arbeit als umhervagabundierender Lohnsklave, ein Mitglied der Saar-Grünen bekannt der aber trotz seines Öko-Umweltschutz-weg-vom-Öl-Getue einen Chevy Nova mit 6,5l Hubraum fuhr. Der Spritverbrauch lag bei 20l/100km. Dazu kam das er außer die auf seinen bunten Aufklebern vorhandenen Parolen, keine Argumente für seine Partei hatte. Aufgrund seiner unglaublichen Dummheit war mit ihm kein tiefgreifenderes Gespräch möglich.

    Meine Meinung zur „Jamaica“-Koalition:
    http://linksgewinde.wordpress.com/2009/10/12/jamaica-im-saarland/

  2. Wahlzettel-Protestfeuer…

    Das einzig sinnvolle was man mit seinem Wahlzettel machen kann:

    Willkommen in der Parteiendiktatur
    ……

  3. Danke, gestern verlinkt, spricht mir aus der allertiefsten Seele.

    Rubber Bot


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s