Tinnef (25)

Neues aus der Vogelkunde! Auch die Vogelkundler staunen über den Bewegungsmelder Vögelchen! Wird dieser in der Nähe der Haustür aufgestellt, so meldet ein munteres Zwitschern jeden neuen Gast. Aus Kunststein. ca. 14 x 13 x 8 cm. Ausführung mit Ein-/Ausschalter. Batterien bitte extra bestellen.

Auch die Vogelkundler staunen immer wieder darüber, was für einen Vogel manche Leute so kriegen, wenn sie daran denken, ihren Garten oder Vorgaten ein bisschen zu verschandeln. An diesem Objekt entzückt nicht nur das Material (feiner Beton) und das Design, sondern auch der integrierte Bewegungsmelder, der das von etlichen Vögeln dargebotene natürliche Gezwitscher noch mit einem künstlchen Gezwitscher anreichert. Leider ist es nicht möglich, diese künstlichen Vögel zu vergiften. Doch zum Glück hat dieser hässliche Brüllkasten einen Ausschalter, wobei allerdings zu befürchten ist, dass die Käufer eines solchen Schunds niemals auf die Idee kommen werden, den Kasten auch auszuschalten. Sie haben ihn ja schließlich gekauft. Damit er zwitschert, wenn jemand kommt. Denn das ist eine ganz tolle Idee.

Da bleibt einem nur das Warten auf den Ablauf der hoffentlich geringen Lebensdauer der Batterien. Wenn dieser Kunstvogel einen ganz besonders „fürsorglichen Halter“ hat, der immer wieder die Batterien austauscht, bleibt einem nur noch das Vergiften dieses Menschen als letzte Rettung vor der totalen Verzwitscherung des Kunststeins.

Quelle des Scans ist der aktuelle Katalog „Die mordende moderne Hausfrau

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s