Aus der EU-Diktatur

Nur ein ganz kurzer Hinweis für alljene, die immer noch glauben, dass wir in einem demokratischen Staat leben. Das EU-Parlament hat beschlossen, das Ergebnis der irischen Volksabstimmung über den als „Reformvertrag“ wiederverwerteten Entwurf der EU-Verfassung zu ignorieren.

Wir erinnern uns: Dieser Verfassungsentwurf ist beim Versuch, ihn demokratisch zu legitimieren, an den Volksabstimmungen im Königreich der Niederlanden und in der französischen Republik deutlich gescheitert, obwohl es nicht an Versuchen gefehlt hat, durch massenhafte und irreführende Angstwerbung für das „passende“ Ergebnis der Abstimmung zu sorgen. Das hat der europäischen P’litmafia gar nicht geschmeckt, und so haben sie sich hingesetzt und das von den Menschen in der EU abgelehnte Werk als „Vertrag von Lissabon“ verabschiedet und so doch noch zur Gültigkeit gebracht, natürlich nicht, ohne bei diesem widerlichen Vorgang und schon vorher das ganze Maß ihrer Verachtung über die betroffenen Menschen auszugießen. Dieses undemokratische Pack, das sich in Sonntagsreden und von der Hofberichterstattung der gleichgeschalteten Journaille sonst gern als „demokratische P’litiker“ titulieren lässt, es hat nicht einmal davor zurückgeschreckt, die Verabschiedung dieses Etikettenschwindels als einen „großen Tag für Europa“ zu bezeichnen…

Dabei war das einzig substanziell neue in diesem „Vertrag“ (der gegen den in einem sauberen, demokratischen Verfahren geäußerten Willen und über die Köpfe der davon betroffenen Menschen hinweg beschlossen wurde) die Tatsache, dass er formell keine Verfassung mehr ist und dass es deshalb nicht zu einer Volksabstimmung in Frankreich und den Niederlande kommen kann, die ja die „Gefahr“ eines neuerlichen Scheiterns der p’litischen Beglückungsideen in sich birgt.

Nun wird es allerdings im Sommer dieses Jahres noch eine Volksabstimmung in Irland geben, in der die betroffenen Menschen demokratisch über das Vertragswerk abstimmen.  Das hat den Parlament-Ariern im EU-Parlament offenbar so wenig gefallen, dass sie es bei einer Abstimmung mehrheitlich abgelehnt haben, das Ergebnis dieses irischen Volksentscheides zu berücksichtigen.

In der Folge wird in Irland eine Abstimmung stattfinden, bei der schon Monate vorher die völlige Wirkungslosigkeit des Ergebnisses klar ist — eine richtige Demokratie-Simulation, die an die „Wahlen“ in diktatorischen Regimes erinnert. Hier zeigt die gegenwärtige EU-Diktatur klar und deutlich ihren Charakter. Und. Sie zeigt, dass sie endlich von den Menschen abgeschüttelt werden muss.

[via echte (direkte) Demokratie]

Advertisements

6 Kommentare

  1. Sie nennen es Demokratie, ich Diktatur.

  2. […] Wie demokratisch ist Europa, das stellt man hier recht schön dar. „> […]

  3. Es gibt einfach Momente, in denen Die, denen Man vertraute, Macht zu ergreifen versuchen, die ihnen nicht zusteht und wofür sie eigentlich strafrechtlich geahndet werden sollten; schade das es Legalisiert wurde; DANKE EU

  4. NA wenn die Mitgliedsstaaten aufgefordert werden, ihre militärischen Fähigkeiten schrittweise zu verbessern, so gilt das doch auch für die Einwohner der jeweiligen Mitgliedsstaaten, oder?

    Ich bin mal gespannt, wann die ersten Groß- Razzien gegen Blogger und Co. kommen werden. Vielleicht bekomme ich ja sogar abends zur später Stund‘ Besuch von unseren „Freunden“.

  5. die eu wird ein sklaven“staat“ der die menschen unterdrückt, ihrer freiheit beraubt, sie dumm hält und verhöhnt. da blässt sich ein kadaver auf der ganz europa unter sich begraben will.

  6. Ich sag nur, schaut euch den KOSTENLOSEN-DOKU-FILM „Endgame“ vom Regisseur Alex Jones an.
    In Endgame wird mitunter auch von der EU gesprochen und über die Neue Welt Ordnung, NWO.

    Sehr interessant, hier der Link zum Film:

    http://otaku-man.de.tl/PLANET-ERDE.htm

    http://video.google.de/videoplay?docid=-6362976242967048401&ei=dysjSoaeNaPE2wKjgvGsAQ&q=alex+jones+endgame&hl=de

    MfG
    Otaku-Man


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s