Sehnsucht nach der DDR-Stasi kriegen

Wer einmal Sehnsucht nach der relativ beschaulichen Stasi der DDR bekommen möchte, der sollte in aller Ruhe verfolgen, wie die Gemeine Staatspolizei der BRD (auch BKA genannt) Menschen das Leben zur Hölle machen kann.

In „vereinigten“ Deutschland ist zusammen gewachsen, was schon für sich allein zum Kotzen war.

2 Kommentare

  1. Gerade in einem TV-Interview gehört. Einem Wolf Biermann ist es danach bis heute unbegreiflich wie die Menschen die vorher bei Stasi, Vopo & Co. beschäftigt waren, auf Knopfdruck problemlos in der „demokratischen“ BRD weiterleben konnten (und ebenso am 3.10.1990 in den Westpolizeidienst wechselten, in der TV-Sendung ging es um die Geschichte der Vopo)

    Ein Biermann der einmal textete
    „Demokratie ist nur ein Wort
    in Lügnerschnauzen für Massenmord“

  2. Auch aus dem gleichen TV-Beitrag und sehr bezeichnend. Der letzte DDR-Innenminister forderte „Westhilfe“ in Sachen Polizei-„Demokratisierung“ an. Er bekam einen ehem. Polizeipräsidenten aus BaWü zugeteilt. Der sah sich die Struktur der Vopo an und sagte nach ein paar Tagen zum Minister: „Lassen Sie alles so wie es ist. Besser kann eine Polizei nicht organisiert sein“. (Die Namen hab ich schon wieder vergessen, aber die beteiligten Personen sind es vermutlich auch nicht wert mit deren Namen die Synapsen zu belasten)


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s