Schäuble: „Keine Terror-Panik“

Gerade diese paranoide, rollende Maschinerie der Panik-Ausbreitung muss die Worte „Keine Terror-Panik“ in den Mund nehmen…

Advertisements

1 Kommentar

  1. Schonmal daran gedacht, dass er „mehr“ wissen könnte? Ist doch praktisch, wenn jetzt Stimmung für seine Online-Durchsuchungen, den Bundeswehr-Einsatz im Inneren und die einstweilige Erschießung gemacht werden kann. Siehe dazu auch bei mir den heutigen Spruch des Tages.

    Gruß

    Alex


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s