INSM-Watchblog abgeschaltet

Nur eine kurze Beobachtung: Zurzeit ist das INSM-Watchblog, der ebenfalls hier bei WordPress.com gehostet ist, wegen einer Verletzung der Nutzungsbedingungen abgeschaltet worden.

Ich habe die Nutzungsbedingungen daraufhin noch einmal genau gelesen. Natürlich ist in der kleinen, automatisch erstellten Hinweisseite keine Information enthalten, gegen welchen Punkt dieser alles in allem recht vernünftigen Bedingungen verstoßen wurde. Und natürlich ist Automattic in keiner Weise verpflichtet, dazu irgend eine Stellung zu beziehen — sonst würde man dort im Zeitalter der Spam, des allzu gewöhnlichen Faschismus und der geistlosen Hasstexte auch schnell verrückt werden. Aber angesichts einer klaren und alles in allem vernünftigen Stimme gegen den als Wirtschaftsp’litik getarnten Faschismus und Sozialdarwinismus in der BRD hinterlässt dieses plötzliche Verschwinden einen Nachgeschmack, der bitter und traurig ist.

So viel nur dazu.

Im Moment ist das Watchblog unter neuer URL wieder verfügbar, wer weiß, wie lange noch. (Eben bei Perspektive 2010 gelesen.) Ich hoffe nur, dass diese Stimme gegen die „neoliberale“ Menschenverachtung noch lange erhalten bleibt.

4 Kommentare

  1. Das Bild hat mir einen ansonsten eher trüben Tag gerettet. Danke nochmal!

  2. […] und Nutzer von Computerspielen; Journalisten; alle Anwender der ehemaligen Plattform Google Video; das INSM-Watchblog; kritsche Verbraucher; Künstler, die sich kreativ mit der Boulevardpresse und ihrer Agitationsform […]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s