Der Mensch aus der Sicht eines Amokläufers

Achtung, das hier veröffentlichte Bild ist pervers und zynisch. Es ist die schematische Darstellung, wie ein Amokläufer einen Menschen sieht. Das Betrachten dieses Bildes kann zu Verrohung und zu Gewalttätigkeiten führen. Dennoch soll es als Zeugnis der Zeit hier veröffentlicht werden.

Beeinflussbare, empfindliche Gemüter und Jugendliche unter achtzig Jahren sollten besser jetzt das Browserfenster schließen und keinen Blick nach unten riskieren. Holt euch lieber ein richtiges „Killerspiel“! Dieses von aktiven, schießwütigen Waffenfetischisten entworfene Bild eines Menschen als wandelnde Zielscheibe ist einfach nur widerlich und menschenverachtend:

Ballerkalle, das Maskottchen des hannöverschen Schützenfestes

Ich habe es doch gesagt: widerlich. Ein „Killerspiel“ wirkt dagegen geradezu kindgerecht.

8 Kommentare

  1. Stoiber, übernehmen sie!

  2. Reklame eines Schützenvereins:
    „Schiessen lernen. Freunde treffen“ 😉

  3. […] Im Wut!-Blog […]

  4. DAS trifft sogar der Dick Cheney 😉

  5. […] für diesen Beitrag an den Unterschichtler! Dieser Eintrag wurde von Maria v. Boisse erstellt und geposted auf […]

  6. […] wird auch niemand von Schützenvereinen sprechen, in denen jeder unter Gleichgesinnten mit Neigung zum exzessiven Saufen den Umgang mit […]

  7. […] kann man schon einmal die klammheimliche Hoffnung bekommen, dass die gezielten Schüsse eines im Schützenvereine ausgebildeten, so genannten “Amokläufers” diesem Treiben ein Ende setzen mögen. […]

  8. […] für diesen Beitrag an den […]


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe eine Antwort zu Schießen lernen, Freunde treffen! « Der Volkszustandsbericht! Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s