Gehirn ausgeschissen

Offenbar haben die werber der Deutschen Bank beim Entwurf der Eigenwerbung auf der Internetpräsenz des bekannten Geldinstitutes ihr Gehirn ausgeschissen, bevor sie sich hinter Photoshop geklemmt haben und dieses niederträchtige Stückchen werbetüchtiger Grafik entworfen haben:

Mehr Erfolg pro Leben.

Der selten idiotische Spruch „Mehr Erfolg pro Leben“ hört sich jedenfalls sehr nach jemanden an, der zu viele komische Spiele gespielt hat, in denen man für eine Münze drei Pixelleben erhält und der diese Eingenheit virtueller Wahnwelten auch noch mit der Wirklichkeit verwechselt.

Soll man wirklich einer Bank sein Geld anvertrauen, die solche Dürrgeister mit der Werbung beauftragt? Und deren Verantwortliche beim Betrachten des Entwurfes nicht einmal bemerken, was für ein Schwachsinn da steht?

Quelle des Bildes: Deutsche Bank. Gefunden durch Nachtgedanken.

3 Kommentare

  1. Schreiben Sie immer unter Niveau?

  2. Zu Hein Mehler:

    Wenn unter Niveau geworben wird, klar doch!

  3. Die spielen nicht nur idiotische Spiele. Die scheinen auch Drogen zu nehmen auf die die nicht klarkommen. Der Werbespot davon ist noch krasser. Freiheit pro Meter und lauter so Zeug. Aber Ziel von Werbung ist nicht zu gefallen sondern hängenzubleiben im Gehirn des Betrachters. Und das ist passiert. Du machst dir Gedanken darüber.


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s